Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Reusstal
Reusstal

Limmattal-Reusstal-Birrfeld

| Keine Kommentare

Heute versuchte ich nochmals den St├Ârchen in Niederwil einen Besuch abzustatten. Nach dem ich die letzten paar Splitter von Munzees rund um das Reisfeld am Wasserschloss eingesammelt hatte, fuhr ich das Limmattal hinauf, meist auf Radwegen, etwas hinten herum. In Baden wechselte ich via D├Ąttwil hin├╝ber ins Reusstal. Ganz ohne Regen w├╝rde die Fahrt wohl kaum abgehen. Weiter s├╝dlich, vielleicht ├╝ber Muri, war der Himmel schwarz, auch ├╝ber dem B├╝nztal, etwas westlich vom Reusstal, schien sich etwas zusammenzubrauen. 

Den einen der beiden St├Ârche entdeckte ich in einem nahen Feld. Er schien sich dort ein paar Leckerbissen in der gem├Ąhten Wiese zusammenzusuchen. Der andere Storch stand im Nest, hoch ├╝ber dem Strassenkreisel in Niederwil. Er putzte an seinem Gefieder herum, legte den Kopf ab und zu auf den R├╝cken. Eines der beiden Jungtiere war kurz sichtbar, legte sich dann aber auch wieder hin. 

Siesta

Siesta

Es sah ganz so aus, als ob sich Familie Storch ein Mittagsschl├Ąfchen leisten w├╝rde. Dass der Wind ab und zu seine Federn etwas zerzauste, schien den, auf einem Bein stehenden Storch, jedenfalls auch nicht zu st├Âren. Nichts bewegte sich.

Als sich auch der andere Storch l├Ąngere Zeit nicht im Nest blicken liess, setzte ich meine Runde fort. Es ging das Reusstal hinunter. Neben mir, also ├╝ber dem B├╝nztal, wurde der graue Himmel in der Zwischenzeit noch ein paar Stufen schw├Ąrzer. 

Reusstal

Reusstal

Der Blick auf die Wetterapp auf dem Handy verriet mir, dass es wohl besser sein w├╝rde, etwas n├Ârdlich zu fahren. So verzichtete ich auf weitere Runden in Richtung B├╝nztal, nahm in M├Ągenwil noch die Punkte eines Bouncers mit und fl├╝chtete so in Richtung Birrfeld und sp├Ąter das Aaretal nach Hause. Kurz bevor ich zu Hause ankam, schien tats├Ąchlich nochmals die Sonne. 

Der zusammenfassende Wetterbericht auf Strava ist der Meinung, dass ich in leichtem Regen herumgekurvt sei. Viel Spielraum hatte ich jedenfalls nicht mehr.

Limmattal-Reusstal-Birrfeld

Brugg – Vogelsang – Turgi – Kirchdorf – Obersiggenthal – Baden – D├Ąttwil – Fislisbach – Niederrohrdorf – Vogelr├╝ti – Busslingen – Stetten – Gnadenthal – Niederwil – Nesselnbach – T├Ągerig – Wohlenschwil – M├Ągenwil – Birrhard – Hausen – Windisch – Brugg

 

Weblog am 08.06.

JahrTitel
2021Limmattal-Reusstal-Birrfeld
2020Strassenkreisel-Dekorationen
2019von Bourbon-Lancy nach Montchanin
2018Die Gewitterzellen bestimmten die Route
2015Auf der Jagd
2014Sonntag Morgen am Klingnauer Stausee
2013Eine Runde durch Gemeinden im Aargau
2011Querfinanzierung
2010Ausgeschlachtet
2009Ritter Blaubart im Sommerzelt
2008Sport und Gl├╝ck
2007Seit Tagen stabil
2006Guter Trainingsstand
2005Verkauf besiegelt
2004Rasenpflege als Wissenschaft?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

48.6KM

377 HM
2:22 H

Nachmittags
bewoelkt

20 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden