Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Dem Doubs entlang
Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

| 1 Kommentar

Ab Dole folgte die EuroVelo 6 ausschliesslich dem Doubs, oder einem seiner Kanäle. Anfänglich noch ĂĽber recht offenes Gelände, doch das wurde dann bald schmaler und enger. 

Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

Die Hubhöhe der einzelnen Schleusen scheint hier nicht so hoch wie entlang der Loire zu sein, oder dann habe ich mich bereits an die kleinen Sprints in die Höhe in der Zwischenzeit gewöhnt. Auch sind die Kanäle etwas anders gebaut als an der Loire oder eben im Canal du Centre. Dort sah man eigentlich immer die eingerammten Eisen zur Stabilisierung der Dämme. Während es hier des öftern auch Mauern zu sehen gibt, die dann manchmal sogar sehr begrĂĽnt sind. 

Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

Wenn dann der Kanal allerdings fast vollständig bedeckt von Seerosen ist, habe ich Zweifel, ob der ĂĽberhaupt noch regelmässig genutzt wird. Auf jeden Fall, waren heute auch auf dem Doubs und seinen Kanälen Schiffe unterwegs. 

Ein Novum fĂĽr mich war, dass es auch fĂĽr Kanäle Tunnels gibt. 

Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

Beim zweiten Mal, in Besancon, da macht der Doubs einen grossen Bogen durch die Stadt, während der Kanal und auch die Radfahrer, das Tunnel benutzen dürfen.

Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

Fast den ganzen Tag regnete es heute wieder. Meist nicht besonders stark, streckenweise entledigte ich mich meiner Regenhose. Aber das kilometerlange Fahren entlang dem Doubs, manchmal in S-Kurven, manchmal einfach schnurgerade, ausser den kleinen Zwischensprints bei Schleusen nur flach, das Geräusch der Nässe unter den Rädern, die Regentropfen auf dem Helm, das grĂĽne Wasser, die Spiegelungen des Waldes im Wasser, …

Dem Doubs entlang

Dem Doubs entlang

… könnte schon etwas geheimnisvolles, vielleicht sogar mystisches, haben. 

Interessant finde ich auch den Gegensatz. Vor wenigen Stunden noch an der Loire. Alles flach, BrĂĽcken mit einer Länge die man kaum auf ein Foto bringt. Und nun der Doubs. Er schlängelt sich entlang des Juras, durch schmale Täler, umgeben mit Wäldern und Felsen. 

dem Doubs entlang

dem Doubs entlang

Es scheint diese Abwechslung zu sein, die mich an der EuroVelo 6 (FlĂĽsseroute) immer mehr fasziniert. 

Dem Doubs entlang

Dole-Rochefort sur Nenon-Beure-Besancon-Deluz-Baume les Dames-Clerval

Relive ‚Dem Doubs entlang‘


Weblog am 10.06.

JahrTitel
2019Dem Doubs entlang
2018Herzschlaufe Seetal
2017Nachmittägliche Runde durch unsere Täler
2016Achterbahn im Seetal
2015Fast wie November
2014SchnappschĂĽsse vom heutigen Arbeitsweg
2013Erfahrungen mit Powerline und Eintritt in die OwnCloud
2012Rundfahrt: Mettauertal und Bezirk Bad Zurzach
2011Sportlicher Monat
2010Arbeitsweg 2010-22 (Nord)
2009Es geht also doch
2008Erfahrungen mit dem Schrittzähler
2007Unter Gewinnern
2006Mittagessen auf dem Feldberg
2005Wehe, wenn sie losgelassen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Frankreich, Bourgogne-Franche-Comté, Doubs, EuroVelo 6 (Atlantic-Black Sea),

112.8KM

384 HM
5:28 H

Nachmittags
leichter_Regen

Grad

leichter_Regen

12 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Ein Kommentar

  1. Markus_mm13

    đź‘Ť da könnten wir uns fast begegnet sein. Bin an dem Tag mit 2 Kindern von L’Isle-sur-le-Doubs nach Bau… https://t.co/ARU2nYy3QH

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.