Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Im Anflug auf Birrfeld
Im Anflug auf Birrfeld

Bummelfahrt auf alt bekannten Strecken

Die Woche beginnt mit schönstem und warmem Wetter. Keine Wolke am Himmel, die Bise hält sich in Grenzen. Die Bouncer lagen heute schön verteilt entlang meiner Strecke. Wegen der Aufgabe zur Lösung bei den täglichen Aufgabenstellungen musste ich heute sowieso aaretalaufwärts fahren. In der Gegend von Buchs wĂĽrde ich die Lösung finden können. 

Es musste ein Munzee aus der Serie der “Elemental Mistery” sein. Also ein ganz bestimmtes, welches Feuer, Wasser, Luft oder Erde versinnbildlichen wĂĽrde. Viele dieser “Elemental Mistery” splittern beim markieren, erzeugen also weitere, meist virtuelle Munzees. Zufälligerweise sass auf meinem “Wunsch-Munzee” ein Bouncer, welcher selber auch splittert. Das gab dann so eine Art Kettenreaktion bis ich alle Splitter des Bouncers und dann erst noch die des Elemental Mistery gefunden und markiert hatte. Deshalb dieses vielleicht unkoordiniert wirkende hin und her in der Gegend von Buchs und Rohr.

Im Anflug auf Birrfeld

Im Anflug auf Birrfeld

Für den Heimweg wählte ich eine Strecke parallel zum Aaretal, unter anderem über das Birrfeld, bekannt wegen des Flugplatzes für Kleinflugzeuge. Dort herrschte heute Hochbetrieb. Ich musste gar nicht lange warten, bis ein solches Flugzeug abhob, oder in meinem Fall, zur Landung herunterglitt.

Bummelfahrt auf alt bekannten Strecken

Brugg – Schinznach-Bad – Holderbank – Wildegg – Au – Fahr – Auenstein – Rohr – Buchs – Hunzenschwil – Lenzburg – Othmarsingen – Brunegg – Birr – MĂĽlligen – Windisch – Brugg

 

Weblog am 31.05.

JahrTitel
2021Bummelfahrt auf alt bekannten Strecken
2020Reusstal-Seetal
2019Royan - Rochefort (EuroVelo 1, Atlantikroute)
2017Prangins-Sugiez, vom Genfersee an den Murtensee
2015Rundfahrt vom Jura ins Mittelland
2014Jurafahrt, dritter Teil und Schluss, von La Chaux-de-Fonds nach Oensingen
2013Sie hatten doch recht
2012Ein verrĂĽckter, aber auch erlebnisreicher Monat
2010Arbeitsweg 2010-18
2009Gratulation zu Drillingen
2008Regionen Savoyen und Hoch-Savoyen
2007Nicht vergessen - Bloggertreffen!
2006GPS auf dem Velo - dritter Teil
2005Auf Einkaufstour
2004Nachlese auf den Euroride 2004


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

52.8KM

309 HM
2:32 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden