Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick ĂĽber das Villigerfeld
Blick ĂĽber das Villigerfeld

erweiterte Runde

Statt wie ĂĽblich durch die Auenwälder im Aaretal westwärts zu fahren, umrundete ich heute zuerst einmal den Bruggerberg. Nicht unten durch, sondern etwas ĂĽber die Höhe. 

Blick ĂĽber das Villigerfeld

Blick ĂĽber das Villigerfeld

Bevor es nach Hinterrein schon wieder in Tiefe nach Rüfenach geht, hat man einen Moment lang einen schönen Ausblick über das Villigerfeld. Heute halt wegen Gegenlicht und dem Dunst etwas getrübt.

Diesen Umweg machte ich nicht ganz freiwillig, denn es geht immerhin aus dem Aaretal eine steile Strasse hinauf nach Rein. Aber wenn dort oben 200 Punkte aus dem Munzee-Outdoorspiel abgeholt werden wollen, mache ich diesen Umweg gerne.

Die ĂĽbrigen punktespendenden Zwischenhalte lagen ungefähr an meiner ĂĽblichen Route das Aaretal hinauf. 

Waldeingang

Waldeingang

Via Rohr und Buchs, wenige Minuten vor dem Sonnenuntergang, fuhr ich in einem grossen Bogen hinĂĽber zur Radroute 34 (alter Bernerweg). Der folgte ich dann bis ins BĂĽnztal. 

Die Dunkelheit der Nacht legte sich bald über unsere Gegend und viele Adventsbeleuchtungen an den Häusern und in den Gärten wurden angezündet. Immer wieder schön finde ich die Idee dieser Hausdekoration in Lenzburg

Lenzburg

Lenzburg

Nach dem Bünztal verliess ich die Radroute 34 bei Mägenwil und fuhr via Birrfeld, später dann durch die Quartiere von Hausen und Windisch wieder zurück nach Hause.

erweiterte Runde

Brugg – Lauffohr – Vorderrein – Hinterrein – RĂĽfenach – Riniken – Umiken – Villnachern – Schinznach-Bad – Veltheim – Au – Fahr – Auenstein – Rohr – Buchs (AG) – Hunzenschwil – Lenzburg – Othmarsingen – Mägenwil – Birrhard – Hausen – Windisch – Brugg

Weblog am 23.11.

JahrTitel
2020erweiterte Runde
2018Fast farblos
2017Quer über die Täler
2016Nochmals eine Föhnfahrt
2015Rundfahrt: durch Reusstal - BĂĽnztal - Aaretal
2014Rundfahrt ĂĽber die Hausberge
2012Fast eine klare Nacht
2011Es weihnachtet sehr
2010Ferienprospekte
2009Rollentraining Winter 09/10 - 7
2008von allem ein Bisschen
2007heute in die Berge
2006Essen auf schwerer See
2005Die Erlösung


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

63.4KM

465 HM
3:02 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

3 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden