Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Buenztal im Nebel
Buenztal im Nebel

Fast farblos

| Keine Kommentare

Wetter gleich wie gestern. Weiterhin nahtlose, strukturlose, graue Nebeldecke ĂĽberall. Als Rundfahrt habe ich heute die andere Richtung versucht. Ein StĂĽck das Reusstal hinauf, vieles auf Radwegen.

Radweg nach Eggenwil

Radweg nach Eggenwil

Nach Bremgarten noch weiterhin der Reuss gefolgt bis nach Unterlunkhofen, dann die Reuss ĂĽberquert, den HĂĽgel hinauf und ins BĂĽnztal hinunter. 

Weg nach BĂĽnzen

Weg nach BĂĽnzen

Nach BĂĽnzen folgte ich meinen ĂĽblichen Wegen und Strässchen, zwar mitten durch Wohlen hindurch, doch danach wurde es dann einsam und langsam auch wieder dunkel. Das letzte brauchbare Foto kurz vor Wohlen. 

Wohlen

Wohlen

In Othmarsingen, fast zu unterst im BĂĽnztal, nahm ich auch heute wieder den Weg hinauf nach Brunegg, und ab dort durch das Birrfeld nach Hause. Am Anfang glaubte ich noch die einzelnen Körnchen seien möglicherweise Nieselregen aus dem Nebel. Später am Abend, ich war schon eine Weile wieder zu Hause, wurde daraus ein feiner, als durchnässender Regen. 

Fast farblos

Brugg-Windisch-Gebenstorf-Birmenstorf-Dättwil-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-Künten-Eggenwil-Bremgarten-Zufikon-Unterlunkhofen-Rottenschwil-Besenbüren-Bünzen-Waldhäusern-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Brunegg-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Fast farblos‘


Weblog am 23.11.

JahrTitel
2018Fast farblos
2017Quer über die Täler
2016Nochmals eine Föhnfahrt
2015Rundfahrt: durch Reusstal - BĂĽnztal - Aaretal
2014Rundfahrt ĂĽber die Hausberge
2012Fast eine klare Nacht
2011Es weihnachtet sehr
2010Ferienprospekte
2009Rollentraining Winter 09/10 - 7
2008von allem ein Bisschen
2007heute in die Berge
2006Essen auf schwerer See
2005Die Erlösung


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

60.6KM

537 HM
2:47 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.