Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

KĂĽrbisse zum Verkauf
KĂĽrbisse zum Verkauf

Die Hauenstein-Runde

FĂĽr die Hinfahrt, das Aaretal hinauf bis nach Trimbach in der Nähe von Olten und am Fusse des Hauenstein, können verschiedene Varianten gefahren werden. Heute halte ich mich vorwiegend an die Hauptstrassen, und möglichst an den direkten Weg. 

Bei der Auffahrt auf den Hauenstein entdecke ich diese Auslage von KĂĽrbissen. 

KĂĽrbisse zum Verkauf

KĂĽrbisse zum Verkauf

Die Auffahrt selber ist angenehm zu fahren. Nicht all zu steil, manchmal hilft sogar ein bisschen Wind mit. Verkehr hat es heute Sonntag fast keinen. Hingegen entfaltet die Sonne ĂĽber die Mittagszeit durch den lichten Wald nochmals richtige Sommerhitze.

Hauenstein

Hauenstein

Auf der Passhöhe ist mal fĂĽr den ersten Teil der Runde die Arbeit gemacht. Es geht hinunter, weiter meist auf der Hauptstrasse. Ab Sissach vermehrt durch Industriegebiete und später durch Wohnquartiere. Gegen Augst hinunter scheint der Weg eher durch Erholungsgebiet zu fĂĽhren. 

Mein Sandwich verzehre ich mit Blick auf das Amphitheater von Augusta Raurica, in Augst.. 

Augusta Raurica

Augusta Raurica

Für den Heimweg finde ich ab Möhlin zufällig einen Radweg entlang der Autobahn. Er scheint mir allerdings deutlich anstrengender zu sein, als meine übliche Route mehr in der Nähe des Rheins.

In Stein biege ich ins Fricktal ein. Stetig steigend geht es etwas hinauf und nach einer letzten 10%-Steigung überquere ich den Bözberg. Nun kann ich es ins Aaretal hinunter sausen lassen und bin schon bald wieder zu Hause.

Die Hauenstein-Runde

Brugg-Villnachern-Veltheim-Au-Fahr-Rohr-Aarau-Erlinsbach-Niedergösgen-Obergösgen-Winznau-Trimbach-Hauenstein-Läufelfingen-Buckten-Diepflingen-Thürnen-Sissach-Liestal-Augst-Kaiseraugst-Rheinfelden-Mumpf-Stein-Eiken-Frick-Hornussen-Bözen-Effingen-Bözberg-Vierlinden-Umiken-Brugg

Dieses Weblog am 13.09.

JahrTitel
2020Die Hauenstein-Runde
2019Seetal - Wynatal
2018Faak am See - Spittal an der Drau
2013Versöhnlicher Wochenschluss
2012Still und leise
2011Temperatursturz
2010Aufgefallen
2009Zwetschgen-Sonntag
2008Das Bild zum Tag
2007Umgekehrt
2006CSS - Cascading Style Sheets
2005Helfen die SBB den Telecomgesellschaften?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

110.9KM

1227 HM
4:59 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden