Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Im B├╝nztal zwischen Wohlen und Dottikon
Im B├╝nztal zwischen Wohlen und Dottikon

Reusstal-B├╝nztal

Das Wetter wurde im Verlaufe des Tages immer besser, beziehungsweise wolkenloser. Sogar die Temperatur stieg bald einmal ├╝ber die Nullgradgrenze. Ich konnte mir Zeit lassen f├╝r die n├Ąchste Runde. 

Zuerst ging es das Reusstal hinauf.

M├╝lligen

M├╝lligen

Ich wusste nicht so genau, wohin, wodurch ich heute fahren wollte. Ein kleines St├╝ck das Reusstal hinauf, dann vielleicht die Runde ├╝ber den alten Bernerweg mal rechts herum, statt immer nur links? 

W├Ąhrend der Abfahrt von Birrhard hinunter nach Mellingen, erblickte ich einen Moment lang die Alpen in der Ferne. Dieser Anblick musste mich wohl ein weiteres St├╝ck ins Reusstal gelockt haben. Obwohl, westlich der Reuss gibt es nachher fast keine g├╝nstige Sicht mehr in die Alpen. Am ehesten noch in Niederwil. Doch die Dunstdecke war wohl zu dicht, um nochmals derart weit in die Ferne sehen zu k├Ânnen. 

So bog ich rechts ab, hin├╝ber ├╝ber einen kleinen H├╝gel. Genau ins Sonnenlicht. Fast w├Ąhrend des ganzen Aufstieges war ich von der Sonne geblendet, so dass ich kaum etwas sehen konnte. Gl├╝cklicherweise war das ein schmaler Radweg, worauf keine Autos zu erwarten waren.

Wohlen

Wohlen

War jedenfalls richtig froh, endlich in Wohlen angekommen zu sein. Denn ab nun hatte ich die Sonne meist von der Seite. 

Im B├╝nztal zwischen Dottikon und Hendschiken

Im B├╝nztal zwischen Dottikon und Hendschiken

Mittlerweile war das ganze Gew├Âlk am Himmel verschwunden. Doch parallel mit der sinkenden Sonne, sank auch die Temperatur sp├╝rbar.

Ich folgte dem B├╝nztal bis hinunter ins Aaretal und bog dort bei Wildegg auf den Radweg auf dem Damm der Aare. 

Aaretal im Abendlicht bei Wildegg

Aaretal im Abendlicht bei Wildegg

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages verbreiteten wieder diese herbstlich-rote Farbe. Die trockenen letzten Tage hatten auch diesen Weg vollst├Ąndig ausgetrocknet. Ich blieb darauf bis nach Villnachern hinunter und wechselte erst dort f├╝r die letzten Kilometer noch auf die geteerte Strasse hin├╝ber. 

Reusstal-B├╝nztal

Brugg-Windisch-M├╝lligen-Birrhard-Mellingen-T├Ągerig-Nesselnbach-Niederwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-M├Âriken-Wildegg-Villnachern-Umiken-Brugg

Weblog am 13.01.

JahrTitel
2020Reusstal-B├╝nztal
2015Klarer Himmel ...
2014Eckige Beine
2013Rundfahrt: B├Âzberg - Kaisterberg - Laufenburg
2012Gedanken zu meiner Verwendung von Foursquare
2010Bevor es vergessen geht
2009Gute Nachricht
2008Besuch beim Dino
2007Von Helden und Legenden
2006Etwas besonderes passiert?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

50.2KM

369 HM
2:17 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

2 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden