Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Radweg von Brugg nach Lauffohr
Radweg von Brugg nach Lauffohr

Kurze Runde am Morgen

| Keine Kommentare

Ăśberraschenderweise hatten wir heute Morgen gar keinen Nebel. Schnell stand das Rennrad auf der Strasse. Wenigstens fĂĽr eine kurze Runde mĂĽsste die Zeit vor dem Mittagessen schon noch reichen. 

Radweg von Brugg nach Lauffohr

Radweg von Brugg nach Lauffohr

Ein kurzes StĂĽck das Aaretal hinunter. Entlang der Waldränder oder anderen schattigen Stellen, war es zwar empfindlich kĂĽhl fĂĽr eine Fahrt in kurz/kurz. Doch es dauerte nicht sehr lange bis die Anzeige am Thermometer knapp unter 20 Grad anzeigte. 

Als ich die Aare bei Stilli ĂĽberquerte hatte, ging es schon wieder Fkussaufwärts. Zuerst im Aaretal, anschliessend im Limmattal.

Untersiggenthal

Untersiggenthal

Fuhr ich bis jetzt das meiste auf Radwegen oder kleineren Strassen, so durchquerte ich Baden mitten durch den Verkehrsknotenpunkt. Wobei das allerdings heute um diese Zeit ĂĽberhaupt kein Problem war. 

Baden

Baden

Die morgendliche Rush-hour war längst vorbei. Danach bevorzugte ich dann aber doch wieder die Radwege und kleinen Strassen. Nach einem kurzen Schwenker ins Reusstal hinein, ĂĽberquerte ich etwas ausserhalb von MĂĽlligen die Reuss. 

Radweg bei Mellingen ĂĽber die Reuss

Radweg bei Mellingen ĂĽber die Reuss

Danach ging es nur noch die Rampe ins Birrfeld hinauf, dann mitten durch das Birrfeld, und schon bald war ich wieder in unserem Quartier angekommen. Die Temperatur stieg in der Zwischenzeit auf immerhin 21 Grad. Ein weiterer schöner und angenehm warmer Sommertag breitete sich ĂĽber der Gegend aus. 

Kurze Runde am Morgen

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Untersiggenthal-Kirchdorf-Nussbaumen-Obersiggenthal-Rieden-Baden-Dättwil-Fislisbach-Niederrohrdorf-Mellingen-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Kurze Runde am Morgen‘


Dieses Weblog am 04.09.

JahrTitel
2019Kurze Runde am Morgen
2017Über den Bözberg und die Bürensteig an den Rhein
2016Rundfahrt über die Staffelegg - Rhein und Aare entlang hinauf - und über Böttstein
2015Wenig Verkehr
2014Auf der Grossglockner Hochalpenstrasse
2012Etwas später dran
2010Herbstfahrt, Teil 1
2009Den ersten Herbststurm
2008Schnelle Velofahrer
2007Schatzsuche mit dem Renner, ein kleiner Erfahrungsbericht
2005Die Nase läuft


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

38.5KM

264 HM
1:40 H

schoenster_Sonnenschein

18 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.