Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenuntergang oberhalb Auenstein
Sonnenuntergang oberhalb Auenstein

Kurz raus

| Keine Kommentare

Der wolkenlose Himmel vom Morgen hatte sich am Nachmittag längst hinter einer Wolkendecke versteckt. Das übliche Grau machte sich wieder breit. Doch weit hinten am Horizont da zeigte sich so etwas wie eine Wettergrenze. Die Sonne war zwar noch über den Wolken, würde aber wahrscheinlich bald an den freien Himmel zwischen Wolken und Jurahügeln herabsinken und so nochmals durchscheinen können, bevor sie anschliessend ganz hinter den Hügeln verschwand. Vielleicht könnte ich diesen Moment erwischen.

Ich radelte deshalb ein Stück das Aaretal hinauf, versuchte etwas an Höhe zu gewinnen, befand mich aber im ersten Anlauf an der falschen Stelle. Über der Kiesgrube zwischen Veltheim und Auenstein war die Sicht nach Westen zu wenig frei. Ich versuchte es nach Auenstein nochmals.

Sonnenuntergang oberhalb Auenstein

Sonnenuntergang oberhalb Auenstein

Der Abstecher das kleine Weglein hinauf hatte sich gelohnt. Er wurde zur Fotosession. Sogar der Kamera am Lenker gelangen recht gute SchnappschĂĽsse. 

Oberhalb Auenstein

Oberhalb Auenstein

Die untergehende Sonne schien einen kurzen Moment zwischen der Wolkendecke und den JurahĂĽgeln hindurch. Einen Moment lang schien es, als tauche sie das ganze Aaretal in ein rötliches Licht. Sogar ein Blick zum Alpenkamm hinĂĽber war noch möglich. 

Alpenkamm oberhalb Auenstein

Alpenkamm oberhalb Auenstein

Anschliessend ĂĽberquerte ich das Aaretal hinĂĽber nach Rupperswil, fuhr ein kurzes StĂĽck zurĂĽck nach Wildegg und bog dann zu einem grossen Bogen das BĂĽnztal hinauf und zurĂĽck ĂĽber das Birrfeld nach Hause ab.

Kurz raus

Brugg-Villnachern-Wallbach-Schinznach Dorf-Oberflachs-Veltheim-Auenstein-Rupperswil-Wildegg-Möriken-Othmarsingen-Mägenwil-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Kurz raus‘

Weblog am 03.01.

JahrTitel
2019Kurz raus
2016Rundfahrt durch das Reusstal und zurĂĽck ĂĽber den Lindenberg
2013Der Anfang ist gemacht
2012Die erste Fahrt auf dem Arbeitsweg im neuen Jahr
2011Der Alltag ist wieder da
2010Kalte, aber sonnige Runde
2009Neujahrsausfahrt auf der Rolle
2008Mein Aargauer Jahr im RĂĽckblick
2007Geflickt
2006Erfolgserlebnis zum Jahresanfang
2005Synchronisieren


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

39.2KM

348 HM
1:49 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.