Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Mutschellen
Mutschellen

Fahrt an Silvester

| 7 Kommentare

Kaum war ich aus der Stadt, wurde mir sofort klar, wohin die Fahrt gehen sollte. Am Horizont, irgendwo ĂĽber dem Reusstal, da war die Wolkendecke wie abgeschnitten fertig. Mit der Zeit durfte ich auch feststellen, dass ich es vermutlich schaffen dĂĽrfte, wieder einmal an der Sonne fahren zu können. So weit weg schien mir dieser Wolkenrand nicht mehr zu sein. 

Birmenstorf - Fislisbach

Birmenstorf – Fislisbach

Etwa auf halbem Weg nach Bremgarten war es denn tatsächlich auch schon geschafft. Ich fuhr an der Sonne. In der Ferne war der Alpenkamm, weiss glänzend, aber genau im Gegenlicht, sichtbar. Ich wollte diese Situation etwas verbessern und fuhr von Bremgarten auf den Mutschellen hinauf. Da hatte ich vielleicht die bessere Möglichkeit, dem Gegenlicht etwas entgehen zu können. 

Blick zu den Alpen vom Mutschellen

Blick zu den Alpen vom Mutschellen

Ich genoss es, diese letzten Kilometer in diesem Jahr, und speziell nach diesem kalten und nassen Dezember, wieder einmal an der Sonne, und erst noch bei ziemlich warmen Temperaturen, fahren zu können.

Während der RĂĽckfahrt nach Hause …

ZurĂĽck unter die Wolkendecke?

ZurĂĽck unter die Wolkendecke?

… zog sich die Wolkendecke auch immer mehr zurĂĽck. So konnte ich die heutige Fahrt nach einem Start unter trĂĽben, grauen Wolken, doch grösstenteils an der Wärme, im Trockenen, und an der Sonne fahren. So fiel es mir denn auch leicht, die letzten Kilometer zur Vollendung meines Jahreszieles (20’000 KM) und des Festive500 zu fahren. Das war in den letzten Jahren nicht immer so.

Fahrt an Silvester

Brugg-Windisch-Gebenstorf-Birmenstorf-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-Künten-Eggenwil-Bremgarten-Mutschellen-Widen-Bellikon-Remetschwil-Oberrohrdorf-Fislisbach-Dättwil-Birmenstorf-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Weblog am 31.12.

JahrTitel
2017Fahrt an Silvester
2016Der Aare entlang zum Jahresziel
2014Silvesterfahrt
2013Silvesterfahrt
2012Rundfahrt an Silvester
2011Bergzeitfahren zu Silvester
2011Alles Gute zum Neuen Jahr
2007zum Neuen Jahr
2007Die Silvesterfahrt
2005Gute Fahrt
2004Prosit


 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

7 Kommentare

  1. Brigitte Rizzardi

    Guete Rutsch und alles Gueti und viel schöni Velo-Km im 2018 ! 🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️
    Heb Sorg ! 🍀

  2. Beat Schneuwly

    Ich wĂĽnsche dir alles Gute zum neuen Jahr und viele unfallfreie Velokilometer bei bestem Wetter Urs!

  3. Ramon Clifford Grau

    Ciao Ăśse… hoffe bisch guet gerutscht. Alles alles gueti dir und de Family im 2018🏆🍀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.