Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nebelgrenze in Bremgarten
Nebelgrenze in Bremgarten

Zur Nebelgrenze

| Keine Kommentare

Es scheint so, also ob die kalte Bise der letzten Tage in unserer Gegend des ├ľftern den Himmel fr├╝her vom Nebel befreit als andernorts. Blauer Himmel zwar, aber das bezahlt mit einer K├Ąlte, nur wenig ├╝ber null Grad. So konnte ich denn heute meine Rundfahrt bei strahlend blauem Himmel, aber teils z├╝gigem Wind beginnen.

Radweg Gebenstorf - Birmenstorf

Radweg Gebenstorf – Birmenstorf

Ich radelte im Reusstal s├╝dw├Ąrts, quer zum Wind. Dazu auch noch ├Âstlich der Reuss, in der Hoffnung, hier mehr und besser von der Sonne profitieren zu k├Ânnen, als dies westlich der Reuss, entlang der H├╝gel und deren Schatten, wegen der bereits recht tief liegenden Sonne, m├Âglich ist. Doch schon bald hingen am Himmel die ersten Hochnebelfetzen herum.

Radweg K├╝nten - Eggenwil

Radweg K├╝nten – Eggenwil

Die Sonne versteckte sich mehr und mehr dahinter. Ich wollte noch bis Bremgarten der Reuss folgen und dort dann hin├╝ber ins B├╝nztal wechseln. W├Ąhrend der Durchfahrt durch die Altstadt von Bremgarten fiel mir auf, dass der Weihnachtsbaum, wie immer mitten in der Strasse, bereits verankert ist. Zwar noch nicht geschm├╝ckt. Die meisten Gesch├Ąfte in der Altstadt haben ihre Weihnachtsdekorationen ausgelegt. Die Adventszeit naht mit riesigen Schritten. 

Sp├Ąter dann, bei der Abfahrt aus dem Reusstal hinaus ins B├╝nztal hinunter, war dann f├╝r eine Weile fertig mit Sonnenschein. 

Nebelgrenze ├╝ber dem B├╝nztal

Nebelgrenze ├╝ber dem B├╝nztal

Ich war nun unter die Nebeldecke geraten. Es war ohnehin Zeit geworden, mich auf den Heimweg zu machen. Durch Wohlen hindurch, schlug ich den Weg durch das B├╝nztal hinunter ein. Es dauerte denn auch gar nicht lange, bis ich wieder, wenigstens in den letzten Sonnenstrahlen des Tages, das Tal hinunter fahren konnte. 

Radweg im B├╝nztal

Radweg im B├╝nztal

Danach folgte bei Othmarsingen noch ein letzter H├╝gel f├╝r den ├ťbergang ins Birrfeld.

Ich konnte die heutige Runde zwar wieder in der Dunkelheit, bei abgestellter Bise, klarem Himmel und eisiger K├Ąlte aber trockenen Strassen abschliessen. November halt.

Zur Nebelgrenze

Brugg-Windisch-Gebenstorf-Birmenstorf-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-K├╝nten-Eggenwil-Bremgarten-B├╝nzen-Waldh├Ąusern-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-M├Ągenwil-Birrhard-Hausen-Brugg

Weblog am 15.11.

JahrTitel
2017Zur Nebelgrenze
2015Rundfahrt ├╝ber den Chilchzimmersattel
2013Die ersten Weihnachtsdekorationen leuchten
2012Unten grau und oben blau
2010Internet-Radio im Android
2009Velobildchen sammeln am Kaffeehaus-Konzert
2008Vel├Âlen durch den Wald
2007Der Zug in der Lok
2006Renner gegen Mountainbike


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

55.8KM

481 HM
2:33 H

am sp├Ąten Nachmittag / Nachts
einzelne_Wolken

1 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐