Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abfahrt in die Palmenplantage
Abfahrt in die Palmenplantage

Rundfahrt nach San Juan

| Keine Kommentare

Wie üblich einmal in der Woche geht es nach San Juan. Heute wählten wir die Strecke hinter der ersten Hügelkette zum Meer, via Los Lobos, das Pässchen hinauf.

Abfahrt zur Palmenplantage

Abfahrt zur Palmenplantage

Das Pässchen ist nicht sehr hoch, knapp 160 M.ü.M. Die Strasse weist keine Spitzkehren auf, ist mehrere Kilometer lang und endet kurz vor San Juan in einer Art Palmen-Plantage. 

Unter anderem führt hier die Strasse an einigen Gemüseplantagen vorbei. Einige Zeit war alles mit Plastik abgedeckt. Doch heute leuchteten uns die gelben Blumen der blühenden Zucchetti förmlich entgegen.

Schön, wenn man längere Zeit hier ist, und dabei beobachten kann, wie die Felder immer wieder neu bestellt und gepflegt werden.

Auch neu ist, dass wir heute erstmals badende Gäste im Mittelmeer, am Strand vor unserem Restaurant fĂĽr den Mittagshalt, entdeckten. „Man“ sagt, das Wasser sei 20 Grad, oder doch mindestens 18. So genau weiss das aber keiner.

Am Strand von San Juan

Am Strand von San Juan

Unsere Runde schlossen wir wie ĂĽblich in einem der Hafenrestaurants fast vor dem Hotel ab.

Rundfahrt nach San Juan

Mojacar-Villaricos-Los Lobos-San Juan-Los Lobos-Villaricos-Mojacar


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

64.96KM

520 HM
2:45 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

Grad

etwas_Wolken

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.