Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

An der Aare
An der Aare

Reusstal-Aatal-Aaretal

Die erste Ausfahrt im meteorologischen Fr├╝hling unter einem fast wolkenlosen Himmel. Nach einer Runde um das Quartier und durch die Nachbarortschaft, zwecks Einsammeln von Punkten aus dem Outdoorspiel Munzee, rollte ich im Reusstal bis nach M├╝lligen hinauf. Ein Radweg durch den Wald auf der Schattenseite des H├╝gels, ├╝ber der Reuss. Es war ganz sch├Ân kalt. Auf dem Birrfeld blies eine leichte Bise. 

Kurzer Abstecher zu den Parkpl├Ątzen des Flugplatzes, weil sich dort ein weiterer Bouncer befand, dann hin├╝ber nach M├Ągenwil. Der n├Ąchste Bouncer befand sich bereits in Wildegg, am unteren Ende des B├╝nztales. Das w├╝rde mir aber zu wenige Kilometer f├╝r die heutige Runde geben. Deshalb fuhr ich einen Bogen ├╝ber Lenzburg und dann die Rollerstrecke hinunter nach Wildegg.  

Ich begr├╝sste es, dass ein n├Ąchster Bouncer nochmals ein St├╝ck weit das Aaretal hinauf auf mich wartete. Ganz in der N├Ąhe von Rupperswil. Seine Punkte wollte ich mir auch noch holen, doch dann war Schluss mit Punktesammeln f├╝r heute. Keiner mehr da, wenigstens nicht in erreichbarer Distanz f├╝r das Fahrrad. 

An der Aare

An der Aare

Ich rollte zur├╝ck. So oft es ging auf Radwegen, meist in Sichtn├Ąhe der Aare.

Reusstal-Aatal-Aaretal

Brugg AG – Windisch – M├╝lligen – Birrhard – M├Ągenwil – Othmarsingen – Lenzburg – Niederlenz – Wildegg – Rupperswil – Auenstein – Fahr – Au – Veltheim – Schinznach-Bad – Brugg AG

 

Weblog am 01.03.

JahrTitel
2022Reusstal-Aatal-Aaretal
2021Reusstal-B├╝nztal
2019Nach dem Regen
2017Auf Entdeckungsfahrt
2016Nach den steilen Rampen ans Meer
2014Seit einer Woche
2013Meteorologischer Fr├╝hlingsanfang
2012Es gibt ihn doch noch
2011Start in den Fr├╝hlingsmonat
2010B├Âttstein - Ampferenh├Âhe
2009Rund um den Hallwilersee
2008Ein st├╝rmischer Regentag
2007verfr├╝hter Aprilscherz?
2006Es kann nicht so schlimm sein
2006Man nehme Schrauben, Muttern
2004Fastenzeit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

43.8KM

287 HM
2:01 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

7 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden