Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick ├╝ber das Reusstal zum Heitersberg
Blick ├╝ber das Reusstal zum Heitersberg

Birrfeld-Reusstal

Die N├Ąsse aus den gestrigen Niederschl├Ągen ├╝berfror. Doch nach der Mittagszeit waren die Strassen sogar wieder trocken. Zeit f├╝r die n├Ąchste Runde. 

Nach einer Runde um das Quartier zogen mich die n├Ąchsten Ziele bereits ins Birrfeld hinaus. Das war auch gut so, denn ├╝ber dem Jura warteten auch heute wieder dunkle schwarze Wolken. Immerhin zeigte das Regenradar keine Niederschl├Ąge an. Birrfeld und Reusstal hingegen lagen unter einem fast wolkenlosen Himmel. 

In M├Ągenwil fuhr ich nach Wohlenschwil und wollte von dort eigentlich einen k├╝rzlich neu entdeckten Weg hin├╝ber ins B├╝nztal erkunden. Doch der lag bereits schon ganz im Schatten. Nicht auszuschliessen war auch, dass da noch die eine  oder andere Stelle gefroren sein k├Ânnte. Darauf hatte ich wenig Lust. 

Die Sonne im R├╝cken

Die Sonne im R├╝cken

So blieb ich heute vorerst im Reusstal. Fuhr hinunter nach Mellingen, eine Schlaufe zur├╝ck nach Niederrohrdorf, bevor ich bereits wieder in Richtung nach Hause fuhr. 

Nat├╝rlich habe ich auch heute da und dort einen Bouncer von seinem QR-Code vertrieben.

Birrfeld-Reusstal

Brugg AG – Windisch – Hausen – Scherz – Birrhard – M├Ągenwil – Wohlenschwil – T├Ągerig – Mellingen – Niederrohrdorf – Fislisbach – Birmenstorf – Gebenstorf – Windisch – Brugg

 

Weblog am 21.01.

JahrTitel
2022Birrfeld-Reusstal
2021Aaretal und ein bisschen Surbtal
2018Kurz an die Sonne
2017Rundfahrt ├╝ber den Mutschellen
2016Rundfahrt ├╝ber den Mutschellen
2015Aus Unlust wird Erk├Ąltung
2014Dem Ende der Regenf├Ąlle nachgefahren
2013Verschneiter Arbeitsweg
2011Arbeitsweg ├╝ber Schnee
2010Zwischenstand im Winterpokal
2009T├╝cken der Elektronik
2008Leere Garderobe
2007Noch mehr P├Ąsse


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

42.4KM

400 HM
2:02 H

Nachmittags
etwas_Wolken

0 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden