Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Reusstal auf und ab

| Keine Kommentare

Fast wie auf einer Schnur aufgereiht sassen heute ein paar dieser Bouncer aus Munzee auf den QR-Codes bis zum Strassenkreisel mit dem Storchennest in Niederwil. Eine gute Gelegenheit, bei den beiden Störchen wieder einmal vorbei zu schauen.

So war die Strecke für heute bald bestimmt. Das Reusstal hinauf, mit einem kurzen Abstecher über das Birrfeld, dann wieder im Reusstal weiter, eben bis nach Niederwil hinauf. Der Horst über dem Strassenkreisel war leer. Aber ganz in der Nähe, auf einem frisch bestellten Acker, sah ich sie. Beide, stelzten mit ihren langen Beinen über den Acker.

Störche bei Niederwil im Reusstal

Störche bei Niederwil im Reusstal

Das erste Foto, obiges Bild, machte ich ab einem Feldweg. Sie marschierten in Richtung der Hauptstrasse. Der zweite Versuch scheiterte, wohl weil sie eben doch fotoscheu sind. Kaum hatte ich auf der Hauptstrasse angehalten kehrten sie um und marschierten zĂĽgig von mir weg, wieder zur Mitte des Ackers.

Ich weiss nicht, ob sie hier viel Nahrung gefunden haben. Denn ausser, dass sie auf dem Acker hin und her marschierten, hatten sie sich nicht ein einziges Mal gebĂĽckt und irgendwas aufgepickt. Mindestens die oberste Schicht der Erde ist zudem gefroren. Auch die Wasserlache auf dem Feldweg war mit einer dĂĽnnen Eisschicht ĂĽberzogen. 

Ich ĂĽberquerte die Reuss nach Stetten hinĂĽber und folgte fĂĽr den Heimweg wiederum dem Reusstal. Hie und da ein Abstecher, um einen wartenden Bouncer zu markieren oder einen eigenen QR-Code zu verkleben. 

Abendstimmung ĂĽber dem Reusstal

Abendstimmung ĂĽber dem Reusstal

Mittlerweile bleibt es am Abend schon spĂĽrbar etwas länger hell. Auch die Abenddämmerung dauert, wenigstens gefĂĽhlt, deutlich länger als um den kĂĽrzesten Tag herum. 

Zum Schluss der heutigen Runde fuhr ich in den eigenen Quartieren noch eine kleine Runde, damit ich im Winterpokal nicht zu viele Minuten einer angefangenen Viertelstunde verschenken musste. 

Reusstal auf und ab

Brugg AG – Windisch – MĂĽlligen – Birrhard – Mellingen – Tägerig – Nesselnbach – Niederwil – Gnadenthal – Stetten – Busslingen – VogelrĂĽti – Niederrohrdorf – Fislisbach – Dättwil – Birmenstorf – Gebenstorf – Windisch – Brugg AG

 

Weblog am 13.01.

JahrTitel
2022Reusstal auf und ab
2020Reusstal-BĂĽnztal
2015Klarer Himmel ...
2014Eckige Beine
2013Rundfahrt: Bözberg - Kaisterberg - Laufenburg
2012Gedanken zu meiner Verwendung von Foursquare
2010Bevor es vergessen geht
2009Gute Nachricht
2008Besuch beim Dino
2007Von Helden und Legenden
2006Etwas besonderes passiert?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

42.7KM

424 HM
2:02 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden