Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendsonne ĂĽber dem Aaretal
Abendsonne ĂĽber dem Aaretal

Schnitzeljagd am Mittwoch

| Keine Kommentare

Es war vielleicht etwas ungeschickt, ausgerechnet heute eine Schnitzeljagd fahren zu wollen. Alle paar Kilometer stehen bleiben, Handschuhe ausziehen, am Handy herumfummeln, den nächsten Bouncer suchen, Handschuhe wieder anziehen und weiterfahren. DafĂĽr sprach einzig die Aussicht, innert kurzer Zeit viele Punkte im Outdoorspiel Munzee holen zu können, denn heute gab es als Belohnung fĂĽr die tägliche Aufgabe wieder die 750 Punkte aus dem Laserpointer. 

Der wolkenlose Himmel war wohl zu einem Teil der wiederum recht zĂĽgig blasenden und kalten Bise zu verdanken. 

Abendsonne ĂĽber dem Aaretal

Abendsonne ĂĽber dem Aaretal

Die fliegenden Figuren von Munzee leiteten mich ins Birrfeld hinaus. Nach einigem hin und her wegen der täglichen Aufgabe und den 750 Punkten aus der Belohnung fĂĽr die Lösung dieser Aufgabe ging es dann noch ganz um das Birrfeld herum und via Brunegg und Othmarsingen ins BĂĽnztal hinunter. Auch hier ein Abstecher an den Waldrand hinauf. Gut, dass die Bise mittlerweile auch viel Matsch und Dreck auf den Feldwegen ausgetrocknet hat. 

Abendstimmung ĂĽber dem Aaretal

Abendstimmung ĂĽber dem Aaretal

Auch im Aaretal warteten nochmals ein paar Bouncer darauf, gefunden und markiert zu werden. Als ich mich für den restlichen Heimweg entschied, begann sich auf grösseren Wasserlachen auf Parkplätzen oder der Wiese gerade eine dünne Eisschicht zu bilden.

So hatte ich im Verlaufe dieser Fahrt nicht nur viel frische und kalte Luft erwischt sondern auch insgesamt 29 Bouncer welche mein Konto mit weiteren knapp 3000 Punkten anreicherten. 

Schnitzeljagd am Mittwoch

Brugg AG – Windisch – Hausen – Birrhard – Brunegg – Othmarsingen – Möriken – Wildegg – Holderbank – Schinznach-Bad – Brugg

 

Weblog am 12.01.

JahrTitel
2022Schnitzeljagd am Mittwoch
2020Zum Pistenende
2017Vor dem Wintersturm
2016Aprilwetter
2015Die Kirche von Neuenhof
2014Rollerstrecke dem Rhein entlang
2012Rötlich leuchtender Nebel
2011Kurze Ăśbung
2010Rollentraining Winter 09/10 - 31
2009Update zu meinem GTD
2008Regentag
2007minus eins
2006Wireless
2005Ekrit wird zu Gipol


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

37.5KM

251 HM
1:49 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden