Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Wasserschloss
Wasserschloss

Reusstal – Limmattal

| Keine Kommentare

Es dauerte heute etwas bis ich endlich aufs Rad kam. In letzter Zeit bin ich bei solchen Gelegenheiten eher um den Bruggerberg und im Aaretal herumgefahren und habe dort die Bouncer vom Outdoorspiel Munzee zusammengesucht. Heute wollte ich wieder einmal in eine andere Richtung fahren. 

Aus der Stadt hinaus in Richtung SĂŒden, ins Reusstal hineingeschwenkt. Nicht besonders weit. Nach Birmenstorf wechselte ich bereits nach DĂ€ttwil und auf einem kleinen Radweg hinĂŒber nach Baden und somit ins Limmattal. So lange ich im Reusstal unterwegs war, konnte ich von einem recht heftigen RĂŒckenwind profitieren. Limmattal aufwĂ€rts befand ich mich vermutlich im Windschatten des RĂŒĂŒslers. 

In Killwangen ĂŒberquerte ich die Limmat hinĂŒber nach WĂŒrenlos. Wollte eigentlich auf der Radroute 66 zurĂŒck nach Baden fahren, blieb aber auf einem Waldweg regelrecht in Dreck und Morast stecken. So suchte ich mir einen Weg zurĂŒck, unter anderem ĂŒber eine steile Treppe in die Höhe, und gelangte so doch noch nach WĂŒrenlos. Dann etwas aussen herum nach Wettingen und spĂ€ter nach Baden. 

Wasserschloss

Zusammenfluss von Reuss (llinks) und Aare (oben). Zusammen fliessen die beiden als Aare rechts aus dem Bild hinaus.

Als ich mich dem Wasserschloss nĂ€herte, war plötzlich auch der Wind wieder da. Nicht mehr so heftig, dafĂŒr jetzt wesentlich kĂŒhler als noch bei der Wegfahrt.

Auch wĂ€hrend dieser Fahrt habe ich da und dort einen Bouncer erwischt oder selber den einen oder anderen QR-Code verklebt.  

Reusstal - Limmattal

Brugg – Windisch – Gebenstorf – Birmenstorf – DĂ€ttwil – Baden – Neuenhof – Killwangen – WĂŒrenlos – Wettingen – Baden – Turgi – Vogelsang – Brugg

Weblog am 25.05.

JahrTitel
2021Reusstal - Limmattal
2020Flaches Ausrollen nach den Höhenmetern
2019Burgos - Logrono (Kastilien und Leon / La Rioja)
2018Ulrichen - Altdorf
2017Villefranche de Rouergue - Espalion, die HĂŒgel sind wieder da
2016Über die Hausberge, Teil 4
2014Schwarzwald-Runde
2012JubilÀumsfahrt bei schönstem Wetter
2011Umgekehrte Vorzeichen
2010Arbeitsweg 2010-17
2009Nach Löwen, KĂŒhen und TeddybĂ€ren
2008Schnelle Sonntagsrunde
2007Wie alle Jahre, zusammen mit den grossen Radrennen
2006Dom zu St. Blasien
2005Heute hat es mich erwischt
20049. Etappe; ein Ruhetag mit wenig Kilometern und Höhenmetern?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

41.0KM

335 HM
2:05 H

Nachmittags
etwas_Wolken

14 Grad

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



ï»ż
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden