Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abenstimmung ĂĽber dem Reusstal
Abenstimmung ĂĽber dem Reusstal

Aaretal-Surbtal-Limmattal-Reusstal

| Keine Kommentare

Den Anfang der heutigen Runde bestimmten wie so oft in der Vergangenheit die Bouncies, die springenden Figuren aus dem Outdoorspiel Munzee. Zuerst ein bisschen durch die Stadt kurven, bevor es dann eine Weile das Aaretal hinunter ging.

In Döttingen bog ich rechts weg ins Surbtal hinein. Alles auf Radwegen, meist etwas neben der Hauptstrasse, entlang dem einen oder anderen Waldrand. Ich glaube der letzte kräftige Schneefall hat doch einige Bäume zum UmstĂĽrzen gebracht, oder mindestens grössere Ă„ste abgebrochen. Auch beim GebĂĽsch liegt recht viel abgebrochenes Holz herum. Einiges wurde schon weggeräumt, oder mindestens so beiseite gelegt, dass man wieder problemlos passieren kann. 

Etwa in der Mitte des Surbtales biege ich abermals rechts ab, die letzten Höhenmeter nach Höhtal hinauf, bevor es zĂĽgig und steil nach Ennetbaden und somit auch ins Limmattal hinunter geht. Nach Baden suche ich mir einen Weg ins Reusstal hinĂĽber. 

Abenstimmung ĂĽber dem Reusstal

Abenstimmung ĂĽber dem Reusstal

An der Autobhan, auch so eine Fundgrube fĂĽr virtuel platzierte Munzees, will ich mir fĂĽr die Erledigung der heutigen Aufgabe noch eine ganz bestimmte Figur abholen.

Erstaunlicherweise sind hier die Strässchen, obwohl mitten durch die Ă„cker, geteert. Es scheint der GemĂĽsegarten einer grösseren Gärtnerei zu sein. Einiges ist mindestens fĂĽr die nächste Bepflanzung schon vorbereitet, wenn nicht sogar schon frisch angesät. 

Nach der erfolgreichen Markierung der Figur, geht es anschliessend ĂĽber Birmenstorf noch die letzten Kilometer des Reusstales hinunter bis fast noch Hause, wo ich heute nochmals einen kleinen Bogen fahren muss um weitere 200 Punkte abzuholen.  

Aaretal-Surbtal-Limmattal-Reusstal

Brugg – Lauffohr – Stilli – Villigen – WĂĽrenlingen – Döttingen – Tegerfelden – Unterendingen – Endingen – Lengnau – Unterehrendingen – Ehrendingen – Ennetbaden – Baden – Dättwil – Birmenstorf – Gebenstorf – Windisch – Brugg

Weblog am 18.02.

JahrTitel
2021Aaretal-Surbtal-Limmattal-Reusstal
2020Wasserschloss-Villigerfeld-Schinznacherfeld
2017Nochmals Orangenbäume und Mandelblüten
2016Blick zum Schnee auf der Sierra Nevada
2015Sie ist wieder da
2014Aus der Ăśbung geraten
2013Ein ganz normaler Montag
2012Sind wir schon durch?
2011Sportstracker-Erfahrung, Teil 3
2010Geocaching ĂĽber Mittag
2009Schön, aber eiskalt
2008Montagmorgen
2007Sonntagsspaziergang
2006Verschlungene Wege
2005Ae 6/6 Nr 11470
2005Auch eine schöne Seite des Winters


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

52.1KM

468 HM
2:32 H

Nachmittags
bewoelkt

5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden