Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick hin├╝ber zum Heitersberg
Blick hin├╝ber zum Heitersberg

Schnitzeljagd am Dienstag

Es sollte bald st├╝rmisch und vor allem wieder nass werden. Ich wollte die noch verbleibende Zeit f├╝r eine Runde nutzen. Noch waren die Strassen gr├Âsstenteils trocken, und die Gravelstrecken noch nicht wirklich spritznass. Die Schneefallgrenze knapp ├╝ber unseren K├Âpfen, der Wind zeitweise schon recht heftig. Vor allem bei Passagen ├╝ber das freie Feld wie im Villigerfeld oder sp├Ąter im Aaretal unten, da sp├╝rte man ihn gut, den Westwind, wie er sich ├╝ber die Jurah├╝gel ins Mittelland fallen liess.

Die Bouncer standen g├╝nstig in der Gegend herum. Sie f├╝hrten mich zum Wasserschloss, dann ein St├╝ck das Aaretal hinunter. Durch den Wald nach Villigen hin├╝ber wechselte ich die Seite der Aare. Als ich um den Rotberg herum auf das offene Feld kam, da war es mit einem Mal vorbei mit der z├╝gigen Fahrerei.

Kalt und heftig bliess der Wind ├╝ber das Villigerfeld. Seitenwind. Ich suchte die N├Ąhe des Waldes, fuhr nach Riniken und dann ins Aaretal hinunter, weiter ein St├╝ck nach Westen und damit frontal in den Luftstrom, wie er ├╝ber die beiden L├╝cken B├Âzberg und Staffelegg herunter kam. 

Blick durch das Schenkenbergertag zur Staffelegg hinauf

Blick durch das Schenkenbergertag zur Staffelegg hinauf

Bei der n├Ąchsten Gelegenheit ├╝berquerte ich das Schinznacherfeld, liess mich so ├╝ber die Aarebr├╝cke nach Schinznach-Bad hin├╝ber schieben und gleich noch auf die Ebene nach Scherz hinauf. So konnte ich auch ein bisschen von dem Luftstrom profitieren.

├ťber der Autobahn, dem vielleicht h├Âchsten Punkt f├╝r heute, noch ein Blick ├╝ber das Birrfeld und hin├╝ber zum Heitersberg.

Blick hin├╝ber zum Heitersberg

Blick hin├╝ber zum Heitersberg

Es war Zufall, dass ich im Windschatten der Habsburg, in Hausen und in Windisch die t├Ąglichen Aufgaben aus dem Outdoorspiel Munzee f├╝r mich und meine virtuelle Partnerin erledigen konnte. 

Danach gab es dann noch ein paar letzte Kilometer mit heftigem Gegenwind durch unsere Quartiere bis nach Hause. Der Schneeregen, ich konnte ihn im Aaretal weit hinten schon erkennen, kam dann aber erst, als ich bereits wieder aus der Dusche kam. 

Schnitzeljagd am Dienstag

Brugg AG – Vogelsang – Turgi – Untersiggenthal – Siggenthal Station – Villigen – R├╝fenach – Riniken – Umiken – Villnachern – Wallbach – Schinznach-Dorf – Schinznach-Bad – Scherz – Hausen – Windisch – Brugg

 

Weblog am 01.02.

JahrTitel
2022Schnitzeljagd am Dienstag
2018├ťber den Regensberger
2016Rundfahrt ├╝ber die B├╝rensteig
2011Zum Aufw├Ąrmen ein Zwischenspurt.
2010Rollentraining Winter 09/10 - 38
2009Sonntagsmarsch
2008FKL-002
2007Es funktioniert: GoogleMap in diesem Weblog
2006Gedankenloser Gummiabrieb
2005Tochter ├╝bernimmt Mutter


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

44.6KM

400 HM
2:17 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

1 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden