Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendstimmung am Jura
Abendstimmung am Jura

Birrfeld, dann im Aaretal auf und ab

In den Tagen von Weihnachten bis Neujahr gibt es bei Strava den Wettbewerb Festive500. Wie aus der Bezeichnung zu vermuten ist, sollten in diesen acht Tagen 500 KM geradelt werden. Neuerdings können diese 500 KM auch auf Zwift, also Indoor auf der Rolle, abgespult werden. 

Ich selber werde auch dieses Jahr wieder versuchen, diese 500 KM draussen durchzukurbeln. Den Anfang dazu habe ich heute gemacht. 

Abendstimmung am Jura

Abendstimmung am Jura

Der Start zu diesem Wettbwerb erfolgte fĂĽr mich vielleicht etwas chaotisch. Denn zuerst wollte ich in unserer Umgebung ein paar der springenden Figuren aus dem Outdoorspiel Munzee markieren. Doch danach legte ich mich fĂĽr eine Runde hinaus ins Birrfeld, und anschliessend in grossem Bogen wieder zurĂĽck ins Aaretal fest.

Anfänglich lief es mir nicht wirklich gut. Weil ich immer wieder anhalten musste, am Handy rumfummeln, die virtuellen Ziele finden und markieren, begann ich zu frieren. 

Doch nach dem ich wieder zurĂĽck im Aaretal angekommen war, hatte ich wieder warme Finger und sogar die FĂĽsse fĂĽhlten sich wieder warm an. Es packte mich der Ehrgeiz, das fĂĽr heute gesetzte Ziel von 80 KM doch zu erreichen. Ich kurbelte im Aaretal hinauf bis nach Olten, und auf der anderen Seite der Aare wieder zurĂĽck.

Der Weg ist aus anderen Fahrten bei Tageslicht längst bekannt. Schön ist es aber, die teils aufwändigen Weihnachtsbeleuchtungen zu sehen. Manchmal stehen ganze Heerscharen von Tieren, Bäumchen und Päckchen in den Gärten herum. Wahre Vorhänge von Girlanden hängen an einzelnen Häusern herunter. 

Zudem hatten wir einen recht klaren Himmel, so dass der Mond sein Licht breitflächig ĂĽber die Landschaft verbreiten konnte. DafĂĽr war es allerdings auch richtig kalt. Die Anzeige des GPS zeigte fast während der ganzen Fahrt Temperaturen im Minusbereich an. 

Birrfeld, dann im Aaretal auf und ab

Brugg – Windisch – Hausen – Birrhard – Mägenwil – Othmarsingen – Lenzburg – Hunzenschwil – Suhr – Aarau – Wöschnau – Schönenwerd – Gretzenbach – Däniken – Dulliken – Olten – Winznau – Obergösgen – Niedergösgen – Erlinsbach – Aarau – Rohr – Auenstein – Fahr – Au – Veltheim – Schinznach-Dorf – Wallbach – Villnachern – Umiken – Brugg

Weblog am 26.12.

JahrTitel
2020Birrfeld, dann im Aaretal auf und ab
2018Wieder einmal ein Hunderter
2015FrĂĽhlingsrunde um den Klingnauer Stausee
2014Rundfahrt um den Zugersee und den Lauerzersee
2011FrĂĽhling?
2010Nordisches Balancieren
2009Ăśber die Habsburg zum Ochsenherz
2008Verständnis vom Christkind
2007Auch nach dem Festgelage, wieder die Rolle
2006Geschenke
2005leckere Eisenbahn
2004Das Modellbahn-Thema


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

81.8KM

562 HM
3:46 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

-1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden