Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendrot ├╝ber Schloss Lenzburg
Abendrot ├╝ber Schloss Lenzburg

Birrfeld-B├╝nztal-Aaretal

Heute Abend zog sich das Abendrot recht lange dahin. Es reichte gleich f├╝r Aufnahmen an verschiedenen Orten.

Abendrot ├╝ber dem Birrfeld

Abendrot ├╝ber dem Birrfeld

Die erste Situation mit Abendrot erwischte ich auf dem Birrfeld. Der Nebel hatte sich aufgel├Âst, aber ├╝ber den Jura dr├╝ckte sich eine Niederschlagszelle, deshalb der relativ dunkle Himmel. Ob da eventuell schon viel Feuchtigkeit in der Luft hing?

Abendrot ├╝ber Schloss Lenzburg

Abendrot ├╝ber Schloss Lenzburg

Die zweite Situation traf ich bei der Ankunft in Lenzburg an. Hier gl├╝hte der Himmel gerade ├╝ber dem Schloss

Bei der Weiterfahrt fuhr ich in Richtung Aaretal und damit auch an den S├╝dfuss des Jura. Die Niederschlagszelle war noch da. Sie begann sich gerade zu entleeren, als ich in Rupperswil gewendet hatte und in Richtung nach Hause fuhr. Ich hatte ziemlich Gl├╝ck und konnte weiteren Niederschl├Ągen entweichen. M├Âglicherweise bewegte sich die Regenzelle entlang des Jura weiter nach Osten und somit auch hinter dem Bruggerberg hindurch. Das kommt in unserer Gegend ├Âfter vor, dass es in Brugg trocken bleibt und sich die Wolken auf der Nordseite des Bruggerberges, ├╝ber dem Villigerfeld, ausregnen.

Meine Runde als Film

Birrfeld-B├╝nztal-Aaretal

Brugg AG – Windisch – Hausen – Birrhard – M├Ągenwil – Othmarsingen – Lenzburg – Niederlenz – M├Âriken – Wildegg – Rupperswil – Auenstein – Fahr – Au – Veltheim – Schinznach-Bad – Brugg AG

Weblog am 05.12.

JahrTitel
2022Birrfeld-B├╝nztal-Aaretal
2021Richtung Seetal
2020Schneeballschlacht
2019Kurze Runde in der K├Ąlte
2018Flacher Wiedereinstieg
2017Es soll eine Botschaft sein
2015Rundfahrt im Aaretal
2014n├Ąchtliche Zusatzschlaufen
2013Der Schlitten steht bereit
2012Indoor#05
2010doppelte Portion
2009Ruine Urgiz
2008zwei bis drei Minuten pro Erdn├╝sschen
2007Auf Jubil├Ąumsfahrt
2005Abschied
2004Samichlaus im Internet


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

44.1KM

340 HM
2:07 H

am sp├Ąten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

3 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden