Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Schnitzeljagd am Donnerstag

| Keine Kommentare

Ich wartete mit meiner Runde bis am späteren Nachmittag, wenn die grösste Hitze vorbei sein wĂĽrde. Zur Erledigung der täglichen Aufgabe beim Outdoorspiel Munzee musste ich heute ein StĂĽck das Aaretal hinauf fahren, hinauf nach Buchs AG, dort wo ich mir ein paar Munzee aufgespart habe, die fast regelmässig fĂĽr die tägliche Aufgabe verlangt werden. 

Als Belohnung für die Erledigung dieser Aufgabe gab es dann heute auch gleich noch wieder die 750 Punkte aus dem Laserpointer zu holen. Vier Punkte die nacheinander angezeigt werden, jeder mit einer höheren Punktezahl als sein Vorgänger. Da es in Buchs AG ziemlich viele Munzee hat, springen die aufzusuchenden Koordinaten manchmal ordentlich umher. Dieses Einsammeln wurde heute noch etwas erschwert, da in Buchs einige Quartierstrassen wegen Bauarbeiten nicht oder nur in eine Richtung passierbar sind.

Nach getaner Arbeit ging es schon wieder zurĂĽck nach Hause. NatĂĽrlich habe ich auch zufällig herumstehende Bouncer markiert. Ich brauche ja noch jede Menge Punkte fĂĽr den Level zwei in den Monatsaufgaben. 

Mit knapp 1500 Punkten, war diese Fahrt aber nicht besonders ertragreich. 

Schnitzeljagd am Donnerstag

Brugg AG – Umiken – Villnachern – Schinznach-Dorf – Veltheim – Au – Fahr – Auenstein – Aarau Rohr – Buchs (AG) – Aarau Rohr – Rupperswil – Wildegg – Holderbank – Schinznach-Bad – Brugg AG

 

Weblog am 16.06.

JahrTitel
2022Schnitzeljagd am Donnerstag
2019Die erste Fahrt danach
2018Abendliche Runde
2017Rundfahrt über Bözberg und Ampferenhöhe
2016Rundfahrt um AaremĂĽndung und Wasserschloss
2015Nochmals durch den Regen
2014Zum zehnten Mal
2013Sommertag am Klingnauer-Stausee
2012Ausflug in die Alpen, Teil 1
2011Nachgeschaut
2010Beispiellos ist ...
2009Dinge geregelt bekommen
2008Mountainbike oder Renner
2007Einweihung Nordic Walking Parc auf dem Mieminger-Plateau
2005Anfänglich etwas eckig
2004Fahrbericht vom 15. Juni 2004


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

43.7KM

260 HM
1:49 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

29 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden