Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbst am Radweg
Herbst am Radweg

Gew√∂hnungsfahrt an die k√ľhleren Temperaturen

Nach vier Wochen verl√§ngertem Sommer in Spanien und damit auch Radfahrten fast immer in kurz/kurz und bei meist √ľber 20 Grad, wollte ich mich schon heute an die k√ľhleren Temperaturen gew√∂hnen. Mit Schuh√ľberz√ľgen, Beinlingen und Armlingen war es aber zum Aushalten. Das sonnige, wolkenlose Wetter machte die erste Fahrt etwas leichter. Ich musste allerdings bis nach dem Mittagessen warten, bis die Sonne den Nebel vertrieben hatte. 

Herbst im B√ľnztal

Herbst im B√ľnztal

Zur√ľck blieb aber dennoch eine dunstige Schicht, die in unseren tiefen Lagen jedenfalls keine wirkliche Fernsicht zuliess. 

Während der Fahrt versuchte ich auch ein paar Stimmungsbilder mit herbstlich farbigen Bäumen einzufangen.

Herbst auf dem Radweg

Herbst auf dem Radweg

Nat√ľrlich habe ich w√§hrend der Fahrt auch versucht, ein paar Munzee zu markieren. Allerdings mit sehr bescheidenem Erfolg. Denn es waren fast keine Bouncer, also die fliegenden Figuren auf den QR-Codes, vorhanden. Ob sich die zuerst wieder daran gew√∂hnen m√ľssen, dass ich nun wieder in diesem Teil der Welt t√§tig bin. ūüôā

Gew√∂hnungsfahrt an die k√ľhleren Temperaturen

Brugg РWindisch РHausen РBirrhard РMägenwil РOthmarsingen РLenzburg РNiederlenz РMöriken РWildegg РRupperswil РAuenstein РFahr РAu РVeltheim РVillnachern РBrugg

 

Weblog am 24.10.

JahrTitel
2021Gew√∂hnungsfahrt an die k√ľhleren Temperaturen
2020Villigerfeld-Birrfeld
2019Bözberg-Rheintal
2018Rhein abwärts
2017Um die M√ľndung der Aare in den Rhein
2016Eine weitere Runde √ľber unsere Hausberge
2014Zum letzten Mal √ľber die drei H√ľgel
2013Die Aare
2012Ganzer Tag Grau, eintönig?
2011Im Land der Mozartkugeln
2010Baggerarbeiten im Wasserschloss
20092 mal Rotberg
2008warten auf ...
2007Der morgendliche Blick aus dem Fenster ...
2006gute Nachrichten aus Uganda
2006Velos aus Fahrradpatenschaften sind verteilt
2005angenehm √ľberrascht
2004Spaziergang in Como und Heimfahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

38.3KM

254 HM
1:46 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

11 Grad

Autor: Urs

W√ľrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f√ľr lange Ausfl√ľge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f√ľr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm√§ssig √ľber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

ÔĽŅ
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden