Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zum Birrfeld und der Jurakette
Blick zum Birrfeld und der Jurakette

Schnitzeljagd am Montag

Es traf sich sehr gut mit all den fliegenden Figuren von Munzee. Schon im heimischen Quartier konnte ich einige mit dem Handy markieren. Viele davon zersplitterten auch gerade noch, so dass ich vor meiner heutigen Runde schon eine ganze Weile im Quartier herumkurven musste um alle Punkte einzusammeln. Dann noch kurz in die Nähe der Reisfelder, bevor die eigentliche Runde beginnen konnte. 

Hinauf zum Villigerfeld nach Remigen und weiter in Richtung Mönthal. Dort wartete bereits die nächste dieser Figuren. 

Remigen

Remigen

Nach einer Schlaufe hinauf über Ueberthal ging es wieder zurück ins Villigerfeld, später über die Aare nach Würenlingen hinüber.

Einiges dieser Strecke von Remigen nach Ueberthal und zurĂĽck fĂĽhrt entlang von kleinen Bächlein und Waldrändern. Derzeit wird ĂĽberall viel Holz weggeräumt. Haufenweise liegen Baumstämme und sonstiges gröberes Gehölz entlang der Bächlein und dem Waldrand fĂĽr den weiteren Abtransport bereit. Ob das tatsächlich alles angerissenes und abgebrochens Holz in Folge der grossen Schneemengen ist, oder doch nur die normale “Holzpflege”? Auffällig viel dĂĽrfte es aber schon sein. 

Nach WĂĽrenlingen entschliesse ich mich noch fĂĽr eine grössere Schlaufe nach Baden und später dann bis hinĂĽber ins Birrfeld. 

Blick zum Birrfeld und der Jurakette

Blick zum Birrfeld und der Jurakette

Doch dazwischen, im obigen Bild etwa in der Bildmitte, dort wo sich der Waldstreifen befindet, geht es zuerst hinunter an die Reuss und auf der anderen Seite gleich steil wieder in die Höhe, eben zum Birrfeld hinauf. Auch da wartete noch ein Bouncer den ich mitnehmen möchte. 

Zuletzt geht es wieder zurĂĽck nach Hause, entlang der Quartiere von Hausen und Windisch, wo ich ebenfalls noch einen Bouncer erwischte. So kamen während dieser knapp drei Stunden Fahrt immerhin 37 Treffer von Bouncies und deren Splittern zusammen, was zu insgesamt 3764 Punkten reichte. So gesehen, eine der “ertragreicheren” Fahrten der letzten Tage. 

Schnitzeljagd am Montag

Brugg – Umiken – Riniken – Remigen – Ueberthal – Remigen – Villigen – WĂĽrenlingen – Siggenthal Station – Untersiggenthal – Kirchdorf – Nussbaumen – Obersiggenthal – Rieden – Baden – Dättwil – Birmenstorf – MĂĽlligen – Hausen – Windisch – Brugg

Weblog am 22.03.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Montag
2017Nach San Juan und zurĂĽck
2016Faszination Andalusien
2015Die lange Schrecksekunde
2014Versuche mit dem MapPress Easy Google Maps - Plugin
2013Sonne bis fast zur Erblindung
2012Zum letzten Mal im Winterpokal
201130. Fahrt auf dem Arbeitsweg
2009Geburtstagsfest
2008La Primavera
2007Auch während der Zugfahrt
2006Die grossen Könner der Szene


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

57.1KM

487 HM
2:49 H

Nachmittags
stark_bewoelkt

4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden