Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rebenstöcke ohne Ende

12. Mai 2019
von Urs
Keine Kommentare


Unterwegs in der Region Extremadura

Höhenmeterprofil und das frühe Morgenessen im Hotel erlaubten heute eine etwas längere Strecke durch die Extremadura zu fahren. Auch der anfängliche Rückenwind halfen zu einem flotten Vorwärtskommen. Das GPS registrierete 146.7 KM und 1004 Höhenmeter.
geerntete Getreidefelder

20. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


Es steht nichts mehr

... oder es wurde ganze Arbeit geleistet: Einerseits auf der Baustelle in Baden. Da wurde von der grossen Kreuzung über das Wochenende alles abgeräumt, was irgendwie aus dem Boden ragte. Und andererseits die Mähdrescher im Furttal und im Surbtal: Da steht fast kein einziges Getreidefeld mehr.
Zwischen den Getreidefeldern im Surbtal

10. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


Die Bise hielt durch

Weil der Wind seine Richtung den ganzen Tag beibehielt, verwandelte sich die kĂĽhle Bise vom Morgen in einen stossenden RĂĽckenwind am Abend. So viel es mir leicht, zum Wochenabschluss wieder einmal das ganze Surbtal hinunter bis zum Aaretal abzukurbeln.
Getreidefeld in der Morgensonne

30. Juni 2015
von Urs
Keine Kommentare


Richtiger Sommer

So gefällt mir der Sommer. Schon am frühen kann man in kurz/kurz ohne weitere Bekleidungen unterwegs sein. Maximale Sonneneinstrahlung und die goldgelben Sonnenstrahlen überfluten die goldfarbenen Getreidefelder. Mehr Sommerstimmung geht fast nicht. Am Abend wird es dann halt schon beachtlich warm.
Abendstimmung bei Endingen

2. Juni 2015
von Urs
1 Kommentar


Fruchtbare Täler

Am Morgen durch die Gemüse- und Salatkulturen im Furttal. Es wird offenbar von Hand gepflückt und in grüne Plastikharasse für den Weitertransport abgepackt. Am Abend im Surbtal geht es eher entlang der Äcker mit dem Getreide und den Maispflanzen. Vor allem bei den Maispflanzen kann man das Wachstum beinahe sehen. Täglich scheinen sie ein gutes Stück in die Höhe zu gehen.