Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Stauferberg
Stauferberg

Ins Seetal

Die Idee war, heute irgend etwas in Richtung S├╝den zu fahren. Die n├Ąchsten Bouncer und deren Splitter lagen aber recht verstreut einerseits im Quartier und andererseits in Richtung zum Wasserschloss. So fuhr ich nach dem Einsammeln all dieser Punkte auf etwas un├╝blichen Wegen ein kleines St├╝ck das Reusstal hinauf, dann ├╝ber das Birrfeld und sp├Ąter ins B├╝nztal. 

Normalerweise sieht man aus dem Birrfeld oder dem B├╝nztal den Alpenkamm. Nicht immer gleich klar, aber heute war da nichts. Vermutlich schwebt halt immer noch dieser Saharastaub in der Luft. Immerhin ist der Himmel wieder blau und die Wolken weiss.

Aus dem B├╝nztal fahre ich ├╝ber Ammerswil hin├╝ber ins Seetal. Auch hier das gleiche: das s├╝dliche Ende der H├╝gelkette entlang des Hallwilersees l├Ąsst sich kaum erkennen. Ich kurble bei Hallwil nach D├╝rren├Ąsch hinauf. 

Stauferberg

Stauferberg

Die Kirche auf dem Stauferberg l├Ąsst sich zwar von Auge noch etwas besser erkennen, doch weiter n├Ârdlich ist auch hier Schluss mit Fernsicht. 

Auf der heutigen Rundfahrt wollte ich eigentlich auch irgend ein sch├Ânes Fr├╝hlingssujet fotografieren. Die Wiesen werden zwar “gef├╝hlt” etwas gr├╝ner, hie und da leuchtet eine Forsythie gelb aus einem Garten hervor, erste Osterglocken in G├Ąrten sich auch schon zu finden. Entlang von Gew├Ąssern ├Âffnen die Str├Ąucher langsam ihre Knospen und zeigen das zarte Gr├╝n der neuen Bl├Ątter. Aber all das war mir irgendwie zu wenig, zu vereinzelt, nicht fotogen genug. Und pl├Âtzlich war ich zu Hause, und hatte doch nur obiges Foto aufgenommen.

Nach D├╝rren├Ąsch geht es ziemlich z├╝gig nach Teufenthal hinunter, dann im Wynatal nach Suhr und entlang des Industriequartieres von Buchs ins Aaretal. Dann wird es auf einmal wieder m├╝hsam. Die kalte Bise bremst den z├╝gigen Heimweg. 

Ins Seetal

Brugg AG – Windisch – Vogelsang – Gebenstorf – Birmenstorf – M├╝lligen – Birrhard – M├Ągenwil – Othmarsingen – Hendschiken – Dottikon – Dintikon – Ammerswil – Egliswil – Seengen – Hallwil – D├╝rren├Ąsch – Teufenthal – Bleien – Gr├Ąnichen – Suhr – Buchs AG – Aarau Rohr – Auenstein – Fahr – Au – Schinznach-Bad – Brugg

 

Weblog am 19.03.

JahrTitel
2022Ins Seetal
2021Aaretal hinauf, und aussen herum zur├╝ck
2018Weiterhin kalt und grau
2017Runde durch das Hinterland
2016Ausrollen nach der K├Ânigsetappe
2015Kaum noch zu toppen
2014Es ist angepflanzt
2013Sonnenuntergang im Wehntal
2012Erster kleiner Versuch
2011Was soll man da noch machen?
2010Arbeitsweg 2010-04
2009Lange warten
2007Vorbei die Zeit der Spielerei
2006Werbeloks
2005der erste 100er


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

73.1KM

636 HM
3:20 H

Nachmittags
dunstig

11 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden