Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Radweg auf dem Rheindamm
Radweg auf dem Rheindamm

Eschlikon-Bad Ragaz

In den nächsten paar Tagen darf ich als Guide fĂĽr Eitzinger Sports, demjenigen Veranstalter fĂĽr den ich jeweils im FrĂĽhling Gäste durch Andalusien fĂĽhre, ein paar passbegeisterte Gäste ĂĽber unsere Alpenpässe fĂĽhren. 10 Pässe sollen es werden und die Reise wird eine Woche dauern. 

Den Anfang machten wir heute Mittag. Nach einem FrĂĽhstĂĽck und Informationen zur Tour und dem Verhalten während der Tour, ging es los. Durch das Toggenburg, später an den Hängen des Thurtales in Richtung Wildhaus. 

Zwischen Krummenau und Neu St. Johann

Zwischen Krummenau und Neu St. Johann

Über den beiden entgegenkommenden Radfahrern sind bereits die Churfirsten, diesmal von der nördlichen Seite erkennbar.

Auch während des letzten Anstieges nach Wildhaus hinauf zeigten sie sich nochmals recht schön. 

In der Nähe von Stein

In der Nähe von Stein

Die dunklen Wolken verzogen sich noch während der kleinen Zwischenverpflegung in Wildhaus. 

Während der schönen und teils kurvenreichen Abfahrt nach Gams hinunter, versuchten wir den Schwung mit in die Ebene hinaus zu nehmen. Wir wechselten bald einmal die Seite des Rheins und fuhren nun gut 20 Kilometer, fast topfeben, auf dem Rheindamm in Richtung Bad Ragaz.

auf dem Radweg dem Rhein entlang

auf dem Radweg dem Rhein entlang

Je mehr sich unsere Strecke nach Osten wendete, umso besser konnte uns der leichte RĂĽckenwind unterstĂĽtzen.

Bald erreichten wir Bad Ragaz, unser erstes Tagesziel auf dieser Rundfahrt. 

Eschlikon-Bad Ragaz

Eschlikon-Hunen-Fischingen-Bennenmoos-MĂĽhlrĂĽti-Dreien-Mosnang-BĂĽtschwil-Dietfurt-Langensteig-Lichtensteig-Wattwil-Ulisbach -Ebnat-Kappel- Krummenau-Neu Sankt Johann-Nesslau-Stein-Unterwasser-Wildhaus-Chretzibach-Gams-Grabs-Buchs(SG)-St. Leonhard-Bad Ragaz

Weblog am 25.07.

JahrTitel
2020Eschlikon-Bad Ragaz
2019Staffelegg in der Mittagshitze
2018Runde ĂĽber die Ibergeregg
2017Durch das Gewitter
2016Rundfahrt ĂĽber den BrĂĽnig
2014Fahrt in die sommerliche Nacht
2013Heute hat es schon funktioniert
2012Zeit für schöne Sonnenaufgänge
201110. Tag: Imst - Bielerhöhe - Schruns
2010Hallwilersee - Staffelegg
2009Da war doch noch etwas
2008Vom Velolenker zur Rasenmäherstange
2007Ganz normale Fahrt zur Arbeit
2006Danke
2005Wieder im BĂĽro
2004Opensource
2004Ein Ausflug entlang von Rhein und Aare


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

99.6KM

1112 HM
4:25 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

Grad

leicht_bewoelkt

26 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden