Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Hallwilersee
Hallwilersee

Hallwilersee-Runde

| Keine Kommentare

Weil wir am Nachmittag noch anderweitig verplant waren, und ich auf meine fast tägliche Portion Kilometer nicht verzichten wollte, machte ich mich schon frĂĽh auf den Weg. Es sollte einfach und schnell gehen. Da bot sich eine relativ flache Runde durch das Seetal richtiggehend an. 

Ich nahm meinen Standardweg ĂĽber das Birrfeld, quer ĂĽber das BĂĽnztal, hinauf nach Ammerswil. Nach der Abfahrt nach Egliswil noch eine kleinen HĂĽgel nach Seengen und schon war ich ĂĽber dem Hallwilersee angekommen. 

Hallwilersee

Hallwilersee

Unterwegs haben mich ein paar Tropfen Regen erwischt. Der Himmel war zwar trüb, Niederschläge waren von den Meteorologen angekündigt, doch die Wolken über mir konnten nichts Schlimmes bedeuten. Im Gegenteil: es wurde je länger desto wärmer. Während der Fahrt ging das zwar noch. Musste ich aber irgendwo an einer Kreuzung warten, da stieg die Wärme richtig in mir auf und trieb den Schweiss aus den Poren. Es war schwül. Die Kamera am Lenker konnte über manchen Kilometer keine brauchbaren Fotos machen. Das Gehäuse beschlug sich innwendig. Fast die ganze Hinfahrt, gegen die Sonne, zeigte sie nur dicken Nebel auf den Fotos an.

Am oberen Ende des Sees ĂĽberquerte ich das Seetal von Aesch nach Mosen hinĂĽber und begann dann bereits wieder mit dem Heimweg. 

Hallwilersee

Hallwilersee

Heute war ich bei weitem nicht der einzige Radfahrer an diesem See. Bereits am Vormittag kommen mir laufend viele andere Fahrer entgegen. Teils in Gruppen. Viele aber auch einzeln, gebeugt auf Triathlonlenkern. Auch in meiner Fahrtrichtung werde ich ĂĽberholt oder ĂĽberholte andere. 

Auffällig viele Landwirtschafts-Traktoren waren ebenfalls unterwegs. Meist eher ältere Modelle, schön herausgeputzt. Einer gibt einen fĂĽrchterlichen Krach von sich. Jede einzelne ZĂĽndung des Motors bringt die halbe Umgebung zur ErschĂĽtterung. Der Fahrer trägt denn auch GehörschĂĽtze. Leider hat meine Kamera am Lenker kein „Auge“ fĂĽr diese Art von Fahrzeugen. Nur gerade ein Foto ist ein brauchbarer Volltreffer.

Traktor

Traktor

Wie ich fast am Schluss der Fahrt einer Werbetafel am Strassenrand entnehmen kann, fand heute in Möriken, eigentlich direkt meiner gefahrenen Strecke, ein Traktoren-Oldtimer-Treffen statt.

Auch der angekĂĽndigte Regen kam dann doch noch. Da war ich aber bereits zu Hause am Mittagessen.

Hallwilersee-Runde

Brugg-Hausen-Lupfig-Birr-Brunegg-Othmarsingen-Hendschiken-Ammerswil-Egliswil-Seengen-Tennwil-Meisterschwanden-Aesch-Mosen-Beinwil am See-Birrwil-Boniswil-Hallwil-Seon-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg-Holderbank-Schinznach Bad-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

61.4KM

484 HM
2:22 H

dunstig

20 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.