Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bergdohle
Bergdohle

Herbstausflug

| Keine Kommentare

Die Prognose sagte es schon l├Ąngere Zeit voraus, dass heute ein wunderbarer Tag werden soll. Bei der Hinfahrt mit dem Zug, fuhren wir zwar noch durch Nebelb├Ąnke hindurch, doch sp├Ątestens mit zunehmender H├Âhe kamen wir an die Sonne.

Der Ausflug f├╝hrte uns auf den Titlis in der Innerschweiz. 3020 Meter ├╝ber Meer. Kein Berg f├╝r die Radfahrer, das typische Ausflugsziel der Japaner, wenigstens zu dieser Jahreszeit.

Nachdem sich alle vor dem Eingang in die Eisgrotte abgelichtet hatten, dem Besuch im f├╝nften Stock der Bergstation beim Swiss Lion Shop gefr├Ânt┬áhatten, wurde es wieder einen Moment ruhiger, wenigstens bis die n├Ąchste Gruppe mit dem Rotair, der drehenden Luftseilkabine, heraufbef├Ârdert wurde.

Wir nahmen es etwas weniger hektisch, schauten auch noch den Bergdohlen zu, genossen die Aussicht bei einem Kaffee und unter einem wolkenlosen Himmel, fast in alle Richtungen. Zum Mittagessen zogen wir uns dann aber doch nach Trübsee hinunter zurück und genossen dort auf der sonnigen und fast menschenleeren Terrasse, im Anblick des Titlis, unser Mittagessen.

Vor dem Kaffee noch ein Spaziergang um den Tr├╝bsee, entlang dem Knorrli-Weg. Sp├Ąter liessen wir uns in, erstaunlicherweise noch leeren, Gondeln wieder nach Engelberg hinunter tragen, schlenderten dort ├╝ber den Gem├╝semarkt bevor wir wieder den Zug f├╝r die Heimfahrt besteigen mussten.

Ein gelungener Ausflug, bei sch├Ânstem, auch auf 3000 Meter H├Âhe, noch recht warmem, Wetter.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐