Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ausblick auf der Sustenpasshöhe
Ausblick auf der Sustenpasshöhe

Andermatt-Susten-Brienzersee-Grindelwald

| Keine Kommentare

FĂĽr die Abfahrt in Andermatt zeigte sich das Wetter noch von der kĂĽhlen Seite. Doch nach der Ankunft in Wassen, und angesichts der bevorstehenden langen Steigung bis zum Susten hinauf, entledigten sich alle sehr rasch ihrer Windjäckchen. 

Meiental, von der Sustenpassstrasse

Meiental, von der Sustenpassstrasse

Sogar verkehrsmässig hatten wir heute schönste Verhältnisse. Ein paar Motorräder und ein paar PW’s waren unterwegs. GefĂĽhlt jedenfalls deutlich weniger als ich das in anderen Jahren schon erlebt hatte. 

Die Passhöhe erreichen wir bei weiterhin schönstem Wetter. 

Ausblick auf der Sustenpasshöhe

Ausblick auf der Sustenpasshöhe

Es war derart warm, dass ich es nicht für notwendig fand, mir für die Abfahrt hinunter in Richtung Innertkirchen ein Windjäckchen überzuziehen.

Ausblick auf der Sustenpasshöhe

Ausblick auf der Sustenpasshöhe

Ich gebe es zu: ich liebe diese Abfahrt das Haslital hinunter. Schöne Strassen, kaum ein Schlagloch. Die Tunnels sind meist sehr kurz und sehr gut unterhalten. Irgendwie auch noch sehr abwechslungsreich. Kaum lange Geraden, immer wieder Kurven und Szenenwechsel. Mal geht es durch den Wald, mal durch eine Spitzkehre mit guter Aussicht. 

Das Mittagsbuffet stand heute während der Abfahrt, in der Nähe von Nesselbach bereit. 

Mittagsbuffet

Mittagsbuffet

Wie immer ein reich gedeckter Tisch, liebevoll von unseren Begleitern vorbereitet und präsentiert. 

Danach trennten sich unsere Gruppen auf. Diejenigen die nach Meiringen noch ĂĽber die Grosse Scheidegg nach Grindelwald fuhren und die anderen, die nach Meiringen den Weg entlang dem Brienzersee und ab Interlaken hinauf nach Grindelwald fuhren. 

Mittagspause

Mittagspause

Wir hatten auch heute wieder GlĂĽck mit dem Wetter. Die Wolken ĂĽber der Grossen Scheidegg liessen ihre kĂĽhlende Fracht erst herunterfallen, als wir bereits im Hotel beim verdienten Bier sassen. 

Andermatt-Susten-Brienzersee-Grindelwald

Andermatt-Wattingen-Wassen-Meien-Sustenpass-Gadmen-Fuhren-Nessental-Hopflauenen-Wyler-Innertkirchen-Schattenhalb-Balm-Unterheid-Unterbach-Brienz-Ebligen-Oberried-Niederried-Interlaken-Matten-Wilderswil-ZweilĂĽtschinen-LĂĽtschental-Grindelwald

Weblog am 30.07.

JahrTitel
2020Andermatt-Susten-Brienzersee-Grindelwald
2018Rundfahrt ĂĽber den Mutschellen
2017Rundfahrt zum Rheinfall
2016An der Loire, Teil 3
2015Fortsetzung von Gestern
2014Bingotag, gleich zweimal hat es geklingelt
2013Wieder vernĂĽnftige Temperaturen
2012Start in eine halbierte Woche
2010Arbeitsweg 2010-44 (Nord)
2009nur kurz zwischendurch
2008Muottas Muragl - Alp Languard
2007Rundfahrt per Bike
2006Und plötzlich ist alles anders
2005Die Pyrenäen rufen
2004Ausflug auf die Rigi


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

112.2KM

2011 HM
5:31 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

etwas_Wolken

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden