Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Fischreiher
Fischreiher

Bözberg und Saalhöhe

| Keine Kommentare

Für die letzten Rundfahrten habe ich jeweils Routen mehr oder weniger entlang der grossen Flüsse gewählt. Diese Streckenprofile sind denn meist auch eher flacher. Möchte ich in die nördliche Richtung fahren, so muss ich bald einmal über einen der Hausberge und auf dem Rückweg meist gerade noch einmal über einen anderen Hausberg fahren, es sei denn, ich fahre entlang dem Rhein und später der Aare nach Hause.

So kurbelte ich heute wieder einmal über den Bözberg. Das Wetter bewölkt, der Regen konnte nicht weit sein. Dazu die Temperatur entsprechend kühl.

Vom Bözberg ins Fricktal

Vom Bözberg ins Fricktal

Nach dem Bözberg geht es ins Fricktal hinunter bis nach Frick. Ich nehme die Abzweigung in Richtung Sissach. Die Absicht ist, über die Saalhöhe wieder zurück ins Aaretal zu fahren. Unterwegs habe ich endlich einmal Glück und erwische einen Fischreiher vor die Kamera. Behutsam fahre ich vielleicht bis auf 20 Meter heran. Er macht dann doch noch ein paar Schritte rückwärts, aber mit vollem Zoom am Handy ist er wenigstens noch zu erkennen.

Fischreiher

Fischreiher

Bei meiner Weiterfahrt bleibt er dann sogar stehen. Ein paar hundert Meter weiter entdecke ich einen zweiten, dieser scheuen Vögel. Der steht allerdings deutlich weiter von der Strasse weg.

Bei Wittnau nehme ich die Abzweigung auf die Saalhöhe. Es beginnt nun tatsächlich zu regnen. Nichts schlimmes, einfach Tropfen, die Strasse wird kaum richtig nass. Es wird aber erst auf der Höhe selber wieder mit diesem Niederschlag aufhören. An der Saalhöhe wurde und wird immer noch kräftig gebaut. Die alte Strasse, schmal mit vielen Flickstellen, wird verbreitert und mit einem neuen Belag versehen. Die Arbeiten am Stück über die Passhöhe scheinen bald beendet zu sein.

Passhöhe Saalhöhe

Passhöhe Saalhöhe

Danach geht es zĂĽgig hinunter nach Erlinsbach ins Aaretal. Ich bleibe noch bis Biberstein auf der linken Seite der Aare, wechsle die Seite des Flusses erst dann. Ein angenehmer RĂĽckenwind schiebt mich nun zĂĽgig nach Hause.

Rundfahrt über Bözberg und Saalhöhe

Brugg-Bözberg-Frick-Wittnau-Saalhöhe-Obererlinsbach-Aarau-Böttstein-Rohr Buchs-Wildegg-Brugg

 


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

59.17KM

787 HM
2:38 H

bewoelkt

15 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.