Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenaufgang im Furttal
Sonnenaufgang im Furttal

Tropischer Morgen

| Keine Kommentare

21 Grad zeigte das Thermometer morgens um sechs Uhr an. Da war vielleicht noch die Abstrahlung des Hauses dabei, Garmin brachte es nachher während der Fahrt nur noch auf maximal 17 Grad, aber immerhin. Zusammen mit der hohen Luftfeuchtigkeit kamen Erinnerungen an Ferientage auf.

Während der Fahrt durch das Furttal, zauberten die aufsteigende Sonne, die Wolken am Himmel und das Gegenlicht wieder zauberhafte Bilder über die Landschaft. Meine Kamera am Lenker schoss reihenweise schöne Schnappschüsse. Vielleicht müsste ich mal versuchen, statt der Einzelbilder alle 20 Sekunden, einen kleinen Film zu drehen.

Am Abend fuhr ich auch heute einen etwas verlängerten Heimweg. Ich verliess das Surbtal erst in Tegerfelden über die kleine Anhöhe nach Würenlingen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

78.67KM

440 HM
2:53 H

am späten Nachmittag / Nachts
etwas_Wolken

16 Grad

schoenster_Sonnenschein

27 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.