Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Winterlich durch das Limmattal
Winterlich durch das Limmattal

Noch mehr Bise

| Keine Kommentare

Einen Vorteil hat sie schon, die Bise. Die letzten Eisresten, wenigstens die kleinen flachen, mag sie wegtrocknen. Sogar den Flugschnee von gestern Abend, trocknete sie weg oder blies ihn weiter vor sich her. Hatte sich allerdings der Flugschnee schon mal festgesetzt, so legte sie heute im Verlaufe des Tages noch fleissig weitere Schichten oben drauf. Das ganze wurde irgendwie gepresst, allfällige Spuren von anderen Fahrrädern oder Bruchstellen in diesen Schneewehen, machten dann solche Stellen unpassierbar. Zweimal musste ich heute Abend auf dem Heimweg kurz schieben und dann doch auf die Hauptstrasse ausweichen.

War es gestern schon ziemlich unangenehm, gegen diese Bise anzukämpfen, so blies sie heute nochmals deutlich stärker. Sie blies aber auch auf dem Heimweg immer noch genügend stark um wieder schönen Schub zu leisten.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Crosser

70.04KM

393 HM
3:13 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

0.1 Grad

bewoelkte_Nacht

0.8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.