Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ende der Baustellenzeit

28. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


Eine weniger

Ende der Baustellenzeit, wenigstens vorerst bei einer der vielen Stellen. Es ist nicht die, die den Radfahrer am meisten behinderte. Ausser zehn Tage lang einen Umweg, unter anderem über einen ungeteerten Feldweg, hielten sich die Behinderungen in sehr engen Grenzen. Da hatten die Autofahrer deutlich mehr Geduld und Verständnis aufzubringen.
geerntete Getreidefelder

20. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


Es steht nichts mehr

... oder es wurde ganze Arbeit geleistet: Einerseits auf der Baustelle in Baden. Da wurde von der grossen Kreuzung über das Wochenende alles abgeräumt, was irgendwie aus dem Boden ragte. Und andererseits die Mähdrescher im Furttal und im Surbtal: Da steht fast kein einziges Getreidefeld mehr.
Provisorium wegen Baustelle

17. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


Baustellen zum x-ten Mal

Situationsgerechte Umfahrungsmöglichkeiten für den Radfahrer. Dort wo extra eine Brücke mit geteerter Fahrbahn erstellt wurde, dürfte wohl die Baustelle noch ein paar Wochen oder sogar Monate bestehen bleiben. Während beim Umweg über den Feldweg die nächste Woche die ursprüngliche Strecke schon wieder befahrbar sein wird.
Getreidefeld im Bachsertal

15. Juli 2015
von Urs
Keine Kommentare


etwas längerer Heimweg

Ein längerer Heimweg, der mich durch eine richtige Getreidekammer führte. Wunderschöne, grosse, golden glänzende Getreidefelder, ohne eingedrückte Stellen, standen im oberen Bachsertal. Kaum eines war heute abgemäht. Bei dieser Gelegenheit auch gerade noch die erste Hälfte meines KM-Jahreszieles überrollt.