Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ende der Baustellenzeit
Ende der Baustellenzeit

Eine weniger

| Keine Kommentare

Leider wurde meine Hoffnung auf einen schönen, neuen und feinen Teerbelag auf dem Radweg nicht erfüllt. So begnüge ich mich weiterhin mit dem alten Belag, der tut es schon noch eine Weile. Die Leidtragenden in diesem Falle waren sowieso die Automobilisten. Wochen- wenn nicht monatelang haben sie sich durch Hitze und stehende Kolonnen gequält. Mussten sich sogar zehn Tage lang einen anderen Weg suchen. Das alles hat vor ein paar Tagen ein Ende gefunden. Die Baudirektion des Kantons bedankt sich sogar für das Verständnis und wünscht gute Fahrt.

Eine gute Fahrt hatte auch ich am Morgen auf dem Weg zur Arbeit. Dank RĂĽckenwind und einem Radkollegen schaffte ich eine neue Rekordzeit ĂĽber die ganze Strecke. Es ist wohl noch nie vorgekommen, dass diese Fahrzeit unter 70 Minuten blieb. Schon bei der letzten Zwischenzeit auf der AutobahnbrĂĽcke war ich sehr nahe an frĂĽheren Rekorden.

Leider behielt der Wind seine Richtung bis am Abend. Es war wieder Kurbeln und Kampf gegen den Wind angesagt, so dass bis zum Schluss, ĂĽber beide Wege hin und zurĂĽck, kaum noch eine nennenswert gute Zeit erhalten blieb.

Auch das kann Spass sein. Radfahren findet halt nun mal draussen unter sich ändernden Bedingungen statt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

77.98KM

461 HM
2:56 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

14 Grad

etwas_Wolken

20 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.