Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Veltheim
Veltheim

Abendrunde

| Keine Kommentare

Auch heute wählte ich nochmals die Runde um das Villigerfeld und anschliessend hinunter ins Aaretal. Es gibt genĂĽgend rennradfähige Wege und Strässchen, so dass ich nicht gezwungen bin, immer und ĂĽberall mehrmals die gleichen Strassen zu fahren. Heute blieb mir aber der Weg ĂĽber die BĂĽrensteig „versperrt“. Zu schwer und schwarz schien mir die Wolke, welche sich ĂĽber das Gebiet gelegt hatte.

Dunkle Wolken über Mönthal

Dunkle Wolken über Mönthal

Deshalb zog ich es vor, ohne Umwege diese Hochebene zu verlassen und schnellstens ins Aaretal hinunter zu verschwinden. Dort allerdings machte ich dann einen kleinen Abstecher in das unterste Ende des Schenkenbergertales und kam so ĂĽber Veltheim wieder zurĂĽck ins Aaretal. Sieht doch hier ohne die schwarze Wolke, schon wesentlich freundlicher aus.

Vom Schenkenbergertal ins Aaretal

Vom Schenkenbergertal ins Aaretal

Der ganze Weg war aber immer wieder ein dauernder Wechsel von Sonne und Wolken. Nur die Strassen, die waren diesmal durchgehend trocken.

Villigerfeld und Aaretal

Brugg-Villigen-RĂĽfenach-Remigen-Riniken-Villnachern-Schinznach Dorf-Auenstein-Rupperswil-Wildegg-Schinznach Bad-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

44.85KM

257 HM
1:43 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

14 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.