Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Regenwolke ĂĽber dem Surbtal
Regenwolke ĂĽber dem Surbtal

Dem Regen ausgewichen

| Keine Kommentare

Am Morgen bekam ich noch eine volle Portion Regen verpasst. Das Wetter besserte dann den ganzen Tag. FĂĽr den Heimweg sollte alles trocken bleiben.

Doch schon beim Wechseln vom Furttal hinüber ins Wehntal, hing über der Lägern eine grosse und schwarze Wolke. Sie verzog sich zwar langsam in Richtung Rhein, aber eben nur langsam. Schon von weitem konnte man die grauen Streifen des Regens über dem Surbtal sehen, wie sie sich langsam ebenfalls zum Rhein hin bewegten.

Ich hielt mich deshalb ganz links an das Surbtal, nahm dabei einige zusätzliche Höhenmeter in Kauf und auch noch einen ungeteerten Feldweg. Der war zwar ziemlich hart gepresst, aber führte auch eine sehr steile Abfahrt hinunter.

Ich kam trocken durch. Zum Zeitpunkt des Fotos, hatten sich auch die grauen Regenfäden bereits hinter den nächsten Hügel verzogen.

Nasser wurde es dann aber schlussendlich doch noch. Im Schachen zwischen Turgi und Brugg, dort wo bei Hochwasser manchmal die Aare über die Ufer tritt, war jede noch so kleine Vertiefung eine Wasserlache. Ich kam nicht recht draus, ob sich die Aare schon wieder zurück in ihr Flussbett gezogen hatte, oder ob es nur Regenwasser war, das nicht mehr ablaufen konnte. Jedenfalls hatte man auch schon den Hochwasserschutzwall bereit gelegt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

70.26KM

585 HM
2:50 H

am späten Nachmittag / Nachts
Dauerregen

11 Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

20 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.