Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenaufgang im Furttal
Sonnenaufgang im Furttal

Andere Einfahrt ins Furttal

| 1 Kommentar

Normalerweise fahre ich am Morgen auf der Hauptstrasse, quer ĂĽber den Autobahnzubringer, mitten durch WĂĽrenlos hindurch und dreiviertel um den Kreisel zur Einfahrt ins Furttal. Aus den Fahrten im Dezember, bei der Suche nach den verschneiten Aargauer-Grenzsteinen, benutzte ich einen anderen Weg.

Diesen wählte ich heute auch wieder. Ab Wettingen ein kleines Waldstück den Wald hinauf, dann ein wenig entlang dem Autobahnzubringer und schlussendlich quer über das Furttal auf die südliche Seite, wie sonst auch. Einfach um Würenlos herum.

Diese paar Kilometer anderen Weg, brachten sofort neue Blicke auf einen Sonnenaufgang, von dem ich hier kürzlich geschrieben habe, dass es schon wieder zu spät für schöne Aufnahmen sei.

Ăśberraschung am frĂĽhen Morgen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

70.98KM

573 HM
2:49 H

am späten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

7 Grad

schoenster_Sonnenschein

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.