Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Die Idee mit den Kaffeerahmdeckeln

Als anfangs Winter zuf├Ąlligerweise die Kaffeerahmdeckeli in Umlauf kamen, hielt ich es f├╝r eine gute Idee, jedes Rollentraining mit einem Kaffeerahmbildchen zu versehen. Gibt f├╝r den Betrachter, den Besucher dieses Weblogs, vielleicht eine gewisse Wiedererkennung. Was ich damals noch nicht ahnte ist, dass darin so wenig Sujet mit Winterstimmung zu finden sind. Vielleicht vier Velos im Schnee und eines auf dem Strand, bei dem man mit viel gutem Willen auch noch etwas Schnee zu erkennen glaubt. Alles andere Fr├╝hling, etwas Sommer und Herbst.

Bald ist die Serie mit diesen Kaffeerahmdeckeli vorbei. Ich frage mich, womit ich dann meine k├╝nftigen Rollentrainings verzieren soll.

Doch heute gibt es nochmals ein Bildchen aus der Serie der Kaffeerahmdeckeli:

Die letzten Fahrten mit dieser ├ťbung (FTT-003). Sie dauert 78 Minuten:

  • Streckenbeschreibung
  • Winterpokal 2007/08
  • am 04.01.2008; 42.1 Kilometer
  • am 05.02.2008; 42.0 Kilometer
  • am 13.02.2008; 39.2 Kilometer
  • am 27.02.2008; 40.0 Kilometer
  • am 18.03.2008; 41.5 Kilometer
  • am 28.03.2008; 41.2 Kilometer
  • Winterpokal 2008/09
  • am 20.11.2008; 41.7 Kilometer
  • am 17.12.2008; 43.5 Kilometer
  • am 14.01.2009; 42.8 Kilometer
  • am 30.01.2009: 44.4 Kilometer; Trittfrequenz: 96 U/Min
  • Winterpokal 2009/10
  • am 12.12.2009: 43.3 Kilometer; Trittfrequenz: 102 U/Min
  • am 12.12.2009: 42.1 Kilometer; Trittfrequenz: 108 U/Min



Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

42.1KM

HM
01:18 H

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden