Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Fotoalbum und GoogleMap

| Keine Kommentare

Kürzlich habe ich hier die Verschmelzung eines Fotoalbums mit GoogleMap gezeigt. Auch dies nur ein weiterer Schritt zu meinem Ziel, die aktuelle Position mit meinem Renner irgendwie internettauglich und verständlich darstellen zu können.

Im Gegensatz zur Darstellung einer einzelnen Position auf einer Karte musste diesmal eine ganze Anzahl von Punkten dargestellt werden. Zudem soll die Lösung natürlich wiederverwendbar sein.

Wie ich das gelöst habe?

Die Lösung habe ich diesmal über ein zusätzliches File realisiert. In diesem File sind alle Angaben für die Darstellung im Informationsfenster des Markers enthalten. Insbesondere die Koordinaten, das Aufnahmedatum, die Texte und der Link zum Foto. Die Datei lässt sich Übrigens einfach aus einer Excel-Tabelle als txt-File erstellen.

Wiederum waren natĂĽrlich ein paar Stunden Studium in diesem Buch und der API-Dokumentation von GoogleMap notwendig.

Der Trick besteht eigentlich nur darin, dass das File einerseits in einzelne Zeilen zerlegt wird und jede Zeile anschliessend noch auf mehrere Variablen. Die Variablen enthalten dann den Input des Info-Windows des Markers.

Ein anderer Weg, vielleicht auch ein modernerer Weg, wäre die Ablage der Daten als xml-File. Entsprechend müsste dann der Teil der Fileverarbeitung angepasst werden. Für Interessierte habe ich imagehier den Code des Templates festgehalten. Expression Engine-spezifische Befehle habe ich markiert.

Auch die Struktur des Files möchte ich Euch nicht vorenthalten: image

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.