Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rheinfall
Rheinfall

Zum Rheinfall

| Keine Kommentare

Fast alle Jahre fahre ich eine Runde zum Rheinfall. Den heutigen Tag, zu Beginn mit etwas Restbew├Âlkung aus den gestrigen Gewittern und deutlich k├╝hler als die letzten Tage, wollte ich dazu benutzen. 

Das Aaretal hinunter, auf altbekannten Wegen und Radwegen, bei Koblenz dann ├╝ber die Grenze hin├╝ber nach Deutschland. Ab jetzt liess ich mich von einem Track, gefunden bei Strava, durch die Gegend leiten. Teile davon hatte ich bei fr├╝heren Gelegenheiten auch schon gefahren. Nach Tiengen und Lauchringen weitete sich der Blick, es ging durch das Klettgau, stetig etwas steigend, hinauf. 

Unterwegs in Deutschland

Unterwegs in Deutschland

Der Track verl├Ąuft meist auf Radwegen, manchmal auch Str├Ąsschen, markiert f├╝r Inlineskater. So komme ich unter anderem in den Genuss von mehreren Kilometern feinster Teerbelag. 

Im R├╝cken fast immer einen guten Wind. Ich komme recht z├╝gig vorw├Ąrts. Etwa ab Neunkirch f├╝hrt der Track meist entlang einer Bahnlinie. Ein paar Mal ├╝berrolle ich die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland. Kurz vor Schaffhausen wird es wieder enger, die Strasse beginnt sich zum Rheintal hinunter zu neigen. 

Rheinfall

Rheinfall

Nach gut 60 Kilometern ist das Ziel erreicht. Weiss und schaumig st├╝rzt sich der Rhein ├╝ber die Felsen. Ich geniesse den Anblick auch heute und nehme mir hier eine Verpflegung. 

Schw├Ąne beim Rheinfall

Schw├Ąne beim Rheinfall

Auch andere suchen hier ihr Futter zusammen. Es war mir nicht m├Âglich einen Moment f├╝r ein Foto zu erwischen, in dem wenigstens zwei oder drei der jungen Schw├Ąne den Kopf ├╝ber Wasser gehalten h├Ątten. Fast andauernd hatten sie ihre K├Âpfe unter dem Wasser. Mussten wohl einen Heisshunger gehabt haben. 

Nach der Verpflegung ging es auf den R├╝ckweg. Ich folgte weiterhin dem Track. Er entfernte sich bald vom Rhein, ging ├╝ber Jestetten, sp├Ąter das Rafzerfeld, dann hinter den Kiesgruben von H├╝ntwangen vorbei. ├ťber die offenen Felder macht sich jetzt der flotte R├╝ckenwind vom Morgen ganz besonders gut bemerkbar. Meine sch├Âne Durchschnittsgeschwindigkeit f├Ąllt sp├Ątestens jetzt in sich zusammen. In Kaiserstuhl kehre ich bereits wieder definitiv in die Schweiz zur├╝ck. 

Den Track brauche ich nun nicht mehr. Fahre nach eigener Idee wieder einmal ├╝ber Wislikofen, Schneisingen und sp├Ąter ├╝ber den Hertenstein zur├╝ck nach Hause.

Zum Rheinfall

Brugg AG – Lauffohr – Stilli – Siggenthal Station – W├╝renlingen – D├Âttingen – Klingnau – Koblenz – Tiengen – Lauchringen – Erzingen – Trasadingen – Hallau – Neunkirch – Beringen – Neuhausen am Rheinfall – Altenburg – Jestetten – Lottstetten – Rafz – G├╝nzgen – Hohentengen am Hochrhein – Kaiserstuhl – R├╝mikon – Wislikofen – Siglistorf – Schneisingen – Unterehrendingen – Ehrendingen – Hertenstein – Obersiggenthal – Kirchdorf – Untersiggenthal – Turgi – Vogelsang – Brugg AG

 

Weblog am 26.07.

JahrTitel
2022Zum Rheinfall
2020Bad Ragaz - Albulapass - Pontresina
2019B├╝rensteig, dann rund ums Wasserschloss
2017Im Aaretal
2016Runde ├╝ber die Hausberge
2015Quer durch den Jura
2013Rekordwerte
2012Oesterreichs Gletscherstrassen, zweiter Versuch
201111. Tag: Schruns(A) - R├╝ti(CH)
2010Arbeitsweg 2010-40 (Nord)
2009Abschied aus Tirol
2007von Julius C├Ąsar bis nach Vindonissa
2005Einige k├Ânnen es kaum erwarten


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

113.9KM

864 HM
4:48 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

Grad

einzelne_Wolken

25 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden