Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Dampf und Rauch
Dampf und Rauch

alter Bernerweg und Aaretal

Eigentlich wollte ich heute wieder einmal die Runde “hin und her im Aaretal” fahren. Sinn und Zweck ist dabei jeweils, mich bei all den virtuellen Ferienh├Ąuschen an der Strecke wieder f├╝r weitere 30 Tage einzubuchen und dabei die Punkte von weiteren mitspielenden Besuchern zu erhalten. 

Ich z├Âgerte vielleicht zu lange, bis die Bise den Nebel weggeblasen h├Ątte. Denn die Nebelbank war z├Ąh, l├Âste sich nie wirklich auf. Nach dem Mittagessen fuhr ich dennoch los. Die Bouncer zeigten mir den Weg ins Birrfeld hinaus, quer ├╝ber das B├╝nztal, hin├╝ber nach Lenzburg.

Holzarbeiten

Holzarbeiten

Unter anderem kam ich auch an dieser Ansammlung von Holzskulpturen vorbei. Je nach Saison standen, jedenfalls fr├╝her, nicht alle gleichzeitig da.

W├Ąhrend der Fahrt konnte man immer wieder das Gef├╝hl erhalten, dass sich der Nebel doch noch aufl├Âsen w├╝rde. Was ich aber auch immer wieder zu sp├╝ren bekam, war der R├╝ckenwind. Mir wurde langsam bewusst, dass ich nach dem Umkehren nat├╝rlich gegen den Wind fahren m├╝sste. 

Dampf und Rauch

Dampf und Rauch

In der Bildmitte die imposante Dampfwolke des Kernkraftwerkes in G├Âsgen. Heute ohne Abendsonne und Abendrot halt weit weniger romantisch als gestern. 

Kurz nach Aarau wendete ich, ich hatte mich schon ein paar Mal bei diesen virtuellen Ferienh├Ąuschen erfolgreich eingemietet, ├╝berquerte das Aaretal und machte mich auf den Heimweg. Dreissig Kilometer gegen einen eisigen Biswind das w├╝rde mir reichen.

alter Bernerweg und Aaretal

Brugg AG – Windisch – Hausen – Lupfig – Birr – Brunegg – Othmarsingen – Lenzburg – Hunzenschwil – Suhr – Aarau – W├Âschnau – Aarau – Aarau Rohr – Auenstein – Fahr – Au – Schinznach-Bad – Brugg AG

 

Weblog am 23.01.

JahrTitel
2022alter Bernerweg und Aaretal
2021Aaretal hinauf, aussen herum zur├╝ck
2020noch eisiger
2019Auf und ab am Juraende
2018Der Sonne entgegen
2017├ťber den Zurzacherberg
2014Auch andere haben auf den Schnee gewartet
2012Mit dem (Wetter-) Risiko gespielt.
2011bei bissiger Bise um den Stausee
2010B├Âzberg - Kaistenberg - Rotberg
2009Shit in - Shit out
2008Nach den Beinen das Hirn?
2007Es geht los!
2006Wieder in der K├Ąlte


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

56.2KM

333 HM
2:36 H

Nachmittags
bewoelkt

2 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden