Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bodennebel ĂĽber dem Aaretal
Bodennebel ĂĽber dem Aaretal

Schnitzeljagd am Donnerstag

| Keine Kommentare

Von allem Anfang an war es heute sonnig. Ein leichter Westwind zog durchs Quartier. Ich begann meine Runde mit einer Fahrt durch die Auenwälder bis nach Villnachern. Dort wurde ich aber bereits von Bouncies und deren Splitter viel länger aufgehalten, als ich anfänglich geplant hatte. Doch fĂĽr ein paar zusätzliche Punkte fahre ich schon mal ein bisschen an der Aare hin und her. 

Wenig später komme ich am Schloss Wildegg vorbei. Heute wird es von der tiefstehenden Sonne besonders schön beleuchtet.

Schloss Wildegg

Schloss Wildegg

Die fliegenden Figuren vom Outdoorspiel Munzee locken mich heute das Bünztal hinauf. Langsam zieht der Schatten der Hügel aus dem Tal die Hänge hoch. Die beleuchteten Waldränder sind längst nicht mehr so bunt wie noch vor ein paar Tagen. Viel Laub ist in der Zwischenzeit heruntergefallen.

Als ich bei Othmarsingen noch ganz auf die Ebene vor Brunegg hinauffahre, ĂĽberraschen mich die Abendsonne und die Bodennebel ĂĽber dem Aaretal mit einer besonderen, abendlichen Stimmung. 

Bodennebel ĂĽber dem Aaretal

Bodennebel ĂĽber dem Aaretal

Der Unterschied zwischen dem Bodennebel und den dahinterliegenden Hügeln des Jura konnte wohl nur das Auge erkennen, nicht aber mehr die Kamera. Ziemlich genau in der Bildmitte die Dampffahne des Kernkraftwerkes in Gösgen.

Meine Runde geht weiter. Mit ein bisschen hin und her ĂĽberquere ich das Birrfeld und lasse es anschliessend ins Reusstal hinunter sausen. Kurz vor Mellingen kurble ich wieder in die Höhe. Die Sonne ist mittlerweile noch etwas tiefer gesunken. Auf einer Lichtung abermals eine etwas mystisch anmutende Abendstimmung. 

Bodennebel

Bodennebel

Dieser Bodennebel lag wohl nur ein paar Minuten hier und löste sich dann wieder auf. Noch während meiner späteren Durchfahrt hatte ich nie das GefĂĽhl, durch eine Nebelschicht zu fahren.  

Bald wird es schon wieder ganz dunkel. Während den letzten Kilometern das Reusstal hinunter und bei Windisch wieder ins Aaretal hinüber, breitet sich die Nacht aus. Im Quartier sind alle Strassenbeleuchtungen abgeschaltet. Es ist Räbeliechtliumzug.

Schnitzeljagd am Donnerstag

Brugg AG – Villnachern – Schinznach-Bad – Veltheim – Au – Wildegg – Möriken – Othmarsingen – Brunegg – Birrhard – BĂĽblikon – MĂĽslen – Birmenstorf – Gebenstorf – Windisch – Brugg AG

 

Weblog am 11.11.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Donnerstag
2020Reusstal-BĂĽnztal
2019Aaretal-BĂĽnztal-Reusstal
2018Farbige Herbstrunde
2016Nochmals Regen
2015Nebelbank
2014Double-Selfie
2013Schön verzittert
2011Give me five
2010Wie ein Schnellzug
2009ntze-ntze-ntze-tze-tze
2008Ein typischer User
2007Aber, aber
2006Immer wieder ein Höhepunkt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

42.3KM

313 HM
2:05 H

am späten Nachmittag / Nachts
dunstig

4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden