Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Schloss Hallwyl
Schloss Hallwyl

Rundfahrt zum Seetal

“Sie” versprachen einen trockenen Nachmittag. So sass ich dann bald nach dem Mittagessen auf dem Rad. Doch schon im Birrfeld trĂĽbte sich meine Freude auf einen sonnigen Nachmittag. Um das Schloss Brunegg trieb sich gerade eine Niederschlagszelle herum. Langsam zog sie scheinbar von Lenzburg her das BĂĽnztal herauf. Selber erwischte ich zwar nur ein paar Tropfen. Nur waren die Strassen anschliessend bis fast ins Seetal klatschnass. 

Ausser dieser Störung blieb es dann aber tatsächlich den ganzen Nachmittag recht sonnig und zunehmend wärmer. Etwas störend waren die teils heftigen Windstösse. 

Schloss Hallwyl

Schloss Hallwyl

Weiter ins Seetal, als bis zum untersten Ende des Hallwilersees wollte ich heute nicht. Über Boniswil fuhr ich auf die andere Seite des Seetales und später, bei Hallwil auch noch über den Hügel nach Dürrenäsch hinauf.

Dürrenäsch

Dürrenäsch

Nach DĂĽrrenäsch folgt eine längere Abfahrt hinunter nach Teufenthal. Eigentlich eine schöne und schnelle Strecke, wären heute nicht die Windböen gewesen. In Teufenthal bremst eine Baustelle den Verkehr. Das gibt mir die Gelegenheit, einen Blick auf das Schloss Trostburg zu werfen. 

Trostburg

Trostburg

Dem Internet ist zu entnehmen, dass das Schloss über 700 Jahre ist, seit 1999 viel investiert wurde um es vor dem Verfall zu retten. Es besitzt 19 Zimmer und sieben Badezimmer, verteilt in drei Hauptgebäuden. Dazu kommen eine Kapelle, unterirdische Gänge, eine Ringmauer und eine Toranlage. Es soll sich für Wohnen und Arbeiten, für Seminar oder Klinikräume eignen. Und es steht wieder einmal zum Verkauf.

Auch heute kann ich es nicht sein lassen. Während der Fahrt das Wynatal hinunter, vor allem um Buchs herum, suche ich mir ein paar Munzee zusammen, bevor es anschliessend im Aaretal, mehr oder weniger der Aare entlang nach Hause geht.

Rundfahrt zum Seetal

Brugg – Windisch – Hausen – Birrhard – Mägenwil – Othmarsingen – Hendschiken – Ammerswil – Egliswil – Seengen – Boniswil – Hallwil – DĂĽrrenäsch – Teufenthal – Bleien – Gränichen – Suhr – Buchs (AG) – Rohr – Auenstein – Fahr – Au – Veltheim – Schinznach-Bad – Brugg

 

Weblog am 18.05.

JahrTitel
2021Rundfahrt zum Seetal
2020Bözberg-Rheintal-Runde
2019Ourense - Santiago de Compostela
2018Avignon-Montélimar
2017Utiel - Teruel, die schiefen Ebenen
2016Rundfahrt im Aargau
2015Auffällig wenig Verkehr
2014Rundfahrt durch den Jura ins Mittelland
2013Rundfahrt im Aargau
2011Fahrt auf dem Sonnenstrahl
2010Arbeitsweg 2010-15
2009GlĂĽck im UnglĂĽck
2008Ascona
2008Kurztrip ins Tessin
2007BrĂĽgglitag, fast ohne Verkehr
2006Abgewaschen
2005Kampf gegen San Miguel?
20043. Etappe; wieder am Meer


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

67.5KM

546 HM
3:10 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

14 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden