Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

im Bünztal zwischen Möriken und Othmarsingen
im Bünztal zwischen Möriken und Othmarsingen

Kurze Spazierfahrt

Hatte ĂĽber Mittag ein paar Radfahrer in kurz/kurz gesehen. Bis ich allerdings auch fahrbereit auf der Strasse stand, war es mir bereits wieder zu kĂĽhl. Die Armlinge und das Windjäckchen reichten mir aber dennoch. Doch auf der Runde in die Dämmerung wurde es rasch kĂĽhler. 

Ein paar SchnappschĂĽsse meiner Kamera am Lenker:

Auenwald zwischen Brugg und Villnachern

Auenwald zwischen Brugg und Villnachern

Ein StĂĽck durch die Auenwälder im Aaretal westwärts, anschliessend um das Schinznacherfeld herum bis hinauf nach Wildegg. Dort wo die BĂĽnz ins Aaretal hinunter fliesst. 

im Bünztal zwischen Möriken und Othmarsingen

im Bünztal zwischen Möriken und Othmarsingen

Nach Möriken wird die Strasse zu einem einfachen Fahrweg. Vielleicht war es frĂĽher einmal eine richtige Verbindungsstrasse zwischen Othmarsingen und Möriken, doch heute trifft man darauf fast nur noch Jogger, Wanderer,  HĂĽndeler, Inline-Skater, Radfahrer. Selten mal einen Traktor und noch seltener ein Auto. 

Nach Othmarsingen dauert es eine Weile bis ich ins Reusstal hinĂĽber gelange. Es ist ein kleiner Ăśbergang vor Mägenwil zu nehmen, bevor ich an die Reuss hinunter gelange. 

im Reusstal zwischen MĂĽslen und Birmenstorf

im Reusstal zwischen MĂĽslen und Birmenstorf

Nach ein paar Kilometern durch Wälder, Landwirtschaft und vorbei am Tanklager, nähere ich mich Birmenstorf. Wenig später geht es nochmals ĂĽber eine kleine Rampe hinauf nach Windisch und schon bald ist diese Runde abgeschlossen. 

Kurze Spazierfahrt

Brugg-Villnachern-Wallbach- Schinznach-Dorf -Veltheim-Au-Wildegg-Möriken-Othmarsingen-Mägenwil-Büblikon-Müslen-Birmenstorf-Gebenstorf-Windisch-Brugg

Weblog am 28.03.

JahrTitel
2021Schlussfahrt im Winterpokal
2020Kurze Spazierfahrt
2019Ăśber das Juraende
2018Erkundungsfahrt
2017Die Runde zum Muschelhaus
2016Fahren mit der Hand am Oberlenker
2014Sonnendurchflutetes Furttal
2012An der Quelle des Furtbaches
2011Fast 200 Stunden Sport
2010Letzte Punkte fĂĽr den Winterpokal
2009Das Thema der Kamelie
2008Architekturwettbewerbe
2007Eine zweite Chance
2005RAAM
2004Ostern naht


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

33.9KM

295 HM
1:31 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

13 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden