Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Birrfeld
Birrfeld

Kurze Runde

| Keine Kommentare

Heute lasse ich einmal die Bilder fĂĽr die Runde sprechen:

Radweg bei Hausen

Radweg bei Hausen

Ich suchte die kleinen Wege, etwas hinten durch, meist ohne Verkehr. Deshalb bog ich in Hausen ab, quer hinĂĽber zum Birrfeld.

Flugplatz Birrfeld

Flugplatz Birrfeld

Wenig später, hinter dem Wald, welcher in Bildmitte noch sichtbar ist, ging es bereits rechts weg, der Autobahn entlang nach Mägenwil, über eine kleine Erhebung nach Othmarsingen. Nach einer Schussabfahrt durch das Dorf, war ich bereits mitten in den Quartieren und an der Bünz angelangt.

Quartierstrasse in Othmarsingen

Quartierstrasse in Othmarsingen

Es folgt die Unterquerung von Autobahn und Eisenbahnlinie, dann eine längere Fahrt entlang der BĂĽnz. Nach Möriken sieht man einen Moment lang recht schön an das Schloss Wildegg hinauf. 

Schloss Wildegg

Schloss Wildegg

Bald geht die Strasse hinunter nach Wildegg, ĂĽber die Aare und auf der anderen Seite entlang des Schinznacherfeldes.

Schinznacherfeld

Schinznacherfeld

Es wird ab hier nicht mehr lange dauern und ich treffe schon bald auf die Bözbergstrasse. Noch ein paar Höhenmeter durch die Altstadt von Brugg, letzte Kurven durch die Quartiere und ich bin schon wieder zu Hause. 

Kurze Runde

Brugg-Hausen-Lupfig-Birrhard-Mägenwil-Othmarsingen-Möriken-Wildegg-Au-Veltheim-Schinznach Dorf-Wallbach-Villnachern-Umiken-Brugg

Weblog am 18.06.

JahrTitel
2018Kurze Runde
2017Rundfahrt zum Lauerzersee
2015GefĂĽhltes und Gemessenes
2014Ein bisschen Statistik, ein Triply
2013Als ob man in einen Backofen fahren wĂĽrde
2012Regenerationsfahrt
2011Nicht ganz einfach
2010Brugg - Engadin
2009Variante auf dem Arbeitsweg
2008Bike to work #6
2007Radrenn-Saison
2006Ruhe oder AbkĂĽhlung?
2005Reparaturen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

31.1KM

234 HM
1:15 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.