Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Osterglocken
Osterglocken

Eine Runde vor dem nächsten Regen

| Keine Kommentare

Wir waren nicht alleine. Auf dem Dammweg rund um den Klingnauer Stausee spazierten heute, an diesem Karfreitag viele Familien, mit ihren Kindern auf Rollbrettern, Inlineskater und Kindervelos. Auch ein paar Jogger drehten ihre Runden um den See.

Nach der ersten zĂĽgig durchmarschierten Halbzeit verfielen auch wir der Versuchung, eher mit dem Fotoapparat in der Hand den Anblick des nahenden FrĂĽhlings festzuhalten. Wild wachsende Osterglocken aber auch sonst allerlei blĂĽhendes GebĂĽsch standen entlang des Weges.

Auf dem Wasser stritten sich die Enten, und die Schwäne schwammen mit aufgestellten Federn auf der Aare. An ein paar Stellen entlang des Ufers hatte sich Schwemmholz an Haltegriffen, Treppengeländern oder im Schilf verfangen.

Zu unterst am Stausee, toste das Wasser über alle vier Wehre hinunter und weiter flussabwärts zur Rheinmündung.

FrĂĽhling

FrĂĽhling

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.