Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nebel im Limmattal
Nebel im Limmattal

Selbst im Nebel

| Keine Kommentare

Selbst bei Nebelsituationen verhilft der Zufall der Kamera am Lenker zu einem brauchbaren Schnappschuss. Am Abend war es „nur“ Nebel. Hier auf dem freien Feld zwischen Killwangen und Neuenhof. Wie so oft in dieser Gegend liegt er auch heute Abend auf der Strasse.

Am Morgen war es noch eine Stufe ungemütlicher. Der Nebel war so feucht, dass sich wieder einmal meine Brille mit feinem Nieselregen beschlug. Stellenweise war der Nieselregel allerdings so stark, dass er sich in Form von kleinen weissen Kügelchen, ähnlich denjenigen, die aus Sagexfüllungen von zum Beispiel Stofftierchen oder Sitzsäcken bekannt, nieder schlug.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.18KM

417 HM
2:53 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

-1 Grad

bewoelkte_Nacht

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.