Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Morgenstimmung in Schlieren
Morgenstimmung in Schlieren

Morgenstimmung

| Keine Kommentare

Bei der Abfahrt am Morgen sah ich noch die Sterne funkeln. Später nach Neuenhof suchte ich den Mond am Himmel bereits vergebens. Eine Hochnebelschicht verdeckte den Blick zum Himmel. Es dauerte nicht lange, machte sich die erhöhte Feuchtigkeit auch auf der Strasse bemerkbar. Die Strassen wurden dunkler, ab und zu funkelte es auch eisig von der kalten Strasse herauf. Über wieviele Eisflächen ich geradelt bin, habe ich nicht gezählt. Ausgerutscht bin ich heute aber nirgends.

Am Abend war ich heute etwas später dran. Die Temperatur mag etwas weniger höher gewesen sein. Es war nur immer noch feucht, funkelte aber nirgends mehr.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.18KM

405 HM
2:53 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

-1 Grad

bewoelkte_Nacht

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.