Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Erweiterte Hallwilersee-Runde

| Keine Kommentare

Jetzt, während den Ferien ist alles etwas anders. Die „geschenkten“ knapp 70 Kilometer Radfahren auf dem Arbeitsweg fallen weg. Wegen meines Jahreszieles 20000KM2014 möchte ich aber dennoch mindestens 80 Kilometer im Tag auf dem Rad sitzen. Zudem soll ja auch die Familie nicht allzu kurz kommen. So war bald klar, dass es wohl Abend wĂĽrde, bis ich fĂĽr eine Runde rauskommen könnte.

Damit die Runde dann auch etwa die erwarteten 80 KM ergibt, wollte ich die Anfahrt zum See und die Wegfahrt nach der eigentlichen Umrundung etwas erweitern. So kam es, dass ich deshalb den Umweg über Wohlen und Villmergen wählte und am Schluss, nach Seon, noch einen Ausflug nach Aarau unternahm.

Während der Fahrt von Villmergen über Hilfikon nach Sarmenstorf und weiter an den Hallwilersee hinunter, kam ich in den Genuss eines wunderbaren Abendrotes. Kurz vor der Grenze zum Kanton Luzern schoss ich denn auch das heutige Foto.

Abendstimmung am Hallwilersee

Abendstimmung am Hallwilersee

 

So eine Nachtfahrt hat wider Erwarten doch etwas reizvolles an sich. Jedenfalls dann, wenn die wettermässigen Bedingungen so gut wie heute Abend sind. Die Temperatur wurde zwar laufend immer kühler, doch die Sicht war recht gut. Selbst auf den Strassenstücken ohne Strassenbeleuchtung. Ein klarer Himmel nur mit seinen Sternen.

Hallwilersee-Rundfahrt

Hallwilersee-Rundfahrt

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

81.32KM

532 HM
3:17 H

am späten Nachmittag / Nachts
klare_Nacht

3 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.